Archiv des Autors: Hans-Georg Kloetzen

!Bravo! Gitte Hænning


Im November 2016 hatten wir uns in Lübeck das Musical Sunset Boulvevard mit Gitte Hænning in der Hauptrolle der Norma Desmond angeschaut – und waren begeistert, insbesondere von der schauspielerischen Leistung von Gitte Hænning. Aufgrund des großen Puplikumsinteresses hatte sich das Theater Lübeck, welches ein Repertoiretheater ist, entschlossen, Sunset Boulevard in aufeinanderfolgenden Jahren wieder im Programm aufzunehmen. Wir waren nicht in jedem Jahr in Lübeck, aber gestern haben wir Gitte Hænning wieder live auf der Bühne als Sängerin und großartiger Schauspielerin erlebt. Weiterlesen

Augen auf!


Aber nicht, um ständig auf das Handy zu gucken. Es ist doch schlimm, dass die Leute dauernd mit dem Handy in der Hand rumlaufen und auf das Display starren, irgendwas tippen. Und mit der anderen Hand schieben sie den Kinderwagen haben ein Kind an der Hand, welches gerade gehen kann, möglichst noch eine Kippe zwischen den Fingern. Es ist wirklich schlimm. Diese Mütter sollten sich lieber mit ihren Kindern beschäftigen und ihnen zeigen, was es alles zu sehen gibt. Weiterlesen

Das Beben

Was ist da los? Was ist passiert? In zwei Blogs las ich Bemerkungen über irgendwas aus der Bloggerwelt, ohne dass auf Einzelheiten eingegangen wurde. Ich musste nachfragen – und ich bekam eine Antwort die mich vom Hocker gehauen hat. Inzwischen wird in anderen Blogs Klartext geschrieben Weiterlesen

Über PKW-Unfälle

Ich verfolge nur Regional die PKW-Unfälle. Wenn ein Rentner, Rentnerinnen eingeschlossen, einen Unfall verursacht, gibt es eine wirksame Schlagzeile wie z.B „Wieder ein Rentner in ein Schaufenster gekracht!“. Ich will nicht bestreiten, dass Menschen ab einem gewissen Alter körperlich eingschränkt sein könnten, nicht aber unbedingt sein müssen. Aber sobald ein Renter einen Unfall verursacht, erscheint in der Schlagzeile das Wort „Rentner“. Weiterlesen