Archiv der Kategorie: Blog

Das Beben

Was ist da los? Was ist passiert? In zwei Blogs las ich Bemerkungen über irgendwas aus der Bloggerwelt, ohne dass auf Einzelheiten eingegangen wurde. Ich musste nachfragen – und ich bekam eine Antwort die mich vom Hocker gehauen hat. Inzwischen wird in anderen Blogs Klartext geschrieben Weiterlesen

Wieder da!

Seit gestern war das Blog wech, w-e-c-h. Ich weiß, ich hatte da irgendwo irgendwas gemacht und erst ging es noch und dann war nichts mehr als nur eine dreizeilige Fehlermeldung. Shit! Mit der Hilfe von Ina schaffte ich es, eine persönliche Notiz einzubauen, die den Besuchern anzeigte, dass da war nicht in Ordnung ist. Weiterlesen

Folkeboot Lotte


„Lotte“ ist ein Segelboot, ein Folkeboot. Folkeboot kann man mit Volksboot übersetzen. Und genau das war 1930 der Plan. In Skandinavien wollte man den Wasser- bzw. Segelsport möglichst vielen Menschen nahebringen, und das zu einem geringen Preis. Das erste Folkeboot war 1942 segelklar. So alt ist „Lotte“ noch nicht. Aber immerhin hat sie auch schon 55 Jahre auf dem Kiel und segelt durch die Gewässer der Ostsee. Weiterlesen

In eigener Sache

Gestern habe ich in meinem Zweitblog elbe-penthouse.de einen neuen Beitrag veröffentlicht. Bisher hatte ich immer hier, an dieser Stelle, darauf hingewiesen, wenn es dort drüben was neues zu lesen gibt. Rechts in der Sidebar gibt es eine Rubrik „Aus dem Elbe-Penthouse“. Darunter werden immer die letzten 3 Beiträge in Kurzform angezeigt. Es besteht also eigentlich kein Grund, warum ich extra schreiben soll, etwa „Schaut da mal vorbei, da gibt’s was neues“. Wer also ab und zu mal in die Sidebar schaut, wird das schon feststellen.

Warum ich das nun schreibe?: Anhand der Seitenauswertung kann ich sehen, welche Links angeklickt wurden. Nun, heute morgen ist von hier aus niemand im Elbe-Penthouse gelandet. Wenn ich aber einen Extrabeitrag hier verfasse, sieht das anders aus.

Natürlich ist es so, dass im Elbe-Penthouse nicht viel passiert. Der Inhalt bezieht sich größtenteils auf den Kauf, den Bau und die Ausstattung besagter Wohnung. Aber ab und zu gibt es was, was ich für das andere Blog erwähnenswert finde. Also: Bitte immer mal wieder rechts auf den obersten Link klicken. Manchmal ist da zwar mehrere Wochen Sendepause, aber wenn ihr euch für unsere Wohnung interessiert, schaut da mal nach.