Sonne, Eis und Vögel


Seit Freitag Mittag ist die Elbe für die Binnenschifffahrt gesperrt. Die Eisbedeckung ist zu stark. Wer hätte gedacht, dass es in diesem Winter nochmal so richtig kalt werden würde. Aber es hilft ja nichts, da müssen wir nun durch. Die Kälte wird, wie immer, von den Medien dramatisiert. Es ist eben Winter, und da kann es schon mal kalt werden. Die Kälte wird aber in dieser Stärke nicht so lange anhalten. Die Sonne kommt höher und höher, die Tage werden länger. Die jahreszeitliche Erwärmung wird bald eintreten.


Natürlich wollten wir uns das Naturschauspiel „Eis auf der Elbe“ nicht entgehen lassen und statteten dem grossen Strom einen kurzen Besuch ab.

6 Gedanken zu „Sonne, Eis und Vögel

  1. Frau Momo

    Wir waren heute gar nicht weit weg von Euch. Sehr stimmungsvoll.
    Die Möwen sind klasse. Wir sollten auch mal Brot mitnehmen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.