Vorfreude anheizen

Je näher unsere nächste Urlaubsreise mit „Mein Schiff 5“ kommt, umso größer wird die Vorfreude. Ab heute können die Landausflüge gebucht werden. In den letzten Tagen haben wir uns eingehend mit dem Angebot beschäftigt. Wie immer sind wir uns ganz schnell einig geworden. Gleich heute Morgen haben wir die 3 angedachten Touren gebucht.

Von Geiranger aus machen wir vormittags eine 3-stündige Tour zum knapp 1.500 hohen Dalsnibba. Bei gutem Wetter kann man von dort in den Geirangerfjord hinabsehen. Auf unserer großen Reise vor 3 Jahren war uns dieser Anblick nicht vergönnt. Eine Wolkendecke lag zwischen dem Gipfel und dem Fjord. Vielleicht haben wir in diesem Jahr mehr Glück. Über die Flydalschlucht geht es dann weiter zur Adlerkehre und dann zurück zum kleinen Ort Geiranger. Wir planen, dann noch einen kleinen Spaziergang entlang des Fjords zu machen.

Honningsvaag ist der Basishafen für das Nordkap. Das werden wir in diesm Jahr links liegen lassen, oder auch rechts. Wir hatten uns vor 3 Jahren natürlich nicht entgehen lassen, das Nordkap zu besuchen. Aber nee, so aufregend war das nicht, um das zu wiederholen. Wir haben uns für eine Fahrt zur Insel Magerøy entschieden. Über ein Hochplateau auf dem ca. 4000 Rentiere leben, geht es zum kleinen Fischerdorf Skarsvåg mit seinem Weihnachtshaus. Vermutlich wird das total überfüllt sein. Aber es wird sicher die Möglichkeit geben, dort auch einen kleinen Spaziergang zu machen. Nach 2-1/2 Stunden sind wir zurück in Honningsvaag. Vielleicht gehen wir dort ja noch in die Eisbar und nehmen einen Drink aus einem Eisglas.

Wenn wir uns in einem Hafen für Ausflüge entscheiden, machen wir diese möglichst vormittags. Dann haben wir danach genügend Zeit, das fast leere Schiff zu genießen, uns einen Eisbecher zusammenszustellen (am liebsten 1 x von allem)oder einen Cocktail zu trinken, oder auch 2.

Der dritte Ausflug ist ein Ganztagsausflug von Ålesund aus. Der Bus bringt uns zur Bergstraße Trollstigen, es geht also ins Landesinnere, u.a. mit Europas höchster Steilwand, der Trollwand.

Die Erfahrung der bisherigen 5 Kreuzfahrten hat gezeigt, dass wir am liebsten allein und ohne Führung Städte und Gegenden erkunden. Wenn man aber spezielle Ziele sehen möchte, lässt es sich nicht vermeiden, eine Tour zu buchen. Die Häfen von Bergen, Tromsø und Trondheim werden wir allein erkunden.

2 thoughts on “Vorfreude anheizen

    1. Hans-Georg

      Oh, danke. Ganz bestimmt werden wir wieder viele Fotos machen und was zu berichten wissen. 3 Häfen sind uns ja schon bekannt. Trotzdem, wird es anders sein als vor 3 Jahren.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.