Jetzt auch bei Instagram

Instagram – für viele eine Plattform zur Selbstdarstellung. Das habe ich festgestellt, als ich mich durch diverse Profile geklickt habe. Langweilig, wenn auf ganz vielen Fotos immer die gleiche Visage zu sehen ist nur mit anderem Hintergrund. Selbst die Mimik ist oftmals die gleiche.

Instagram kann aber auch sehr informativ sein, z.B. mit Fotos aus deiner Heimatstadt oder mit Fotos von Reisezielen. Ich habe zurzeit 174 User abonniert. Ich werde mir sehr genau anschauen, was sich auf den einzelnen Profilen tut. Dann werde ich entscheiden, ob ich die alle behalte oder auch welche wieder rauswerfe.

Im Moment sind auf meinem Profil Fotos zu finden, die auch in meinem Weblog zu sehen sind. Man muss die Sache ja erstmal füllen. Langfristig ist angedacht, dass ich da Fotos hochlade, die ich mal eben so mit meiner Immerdabeikamera eingefangen habe und für die ich keine Möglichkeit sehe, dazu einen passenden Blogbeitrag zu erstellen.

Wer gerne Bilder schaut, ist bei Instagram gut aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.