Das Weihnachtsfenster


Am Samstag waren wir zum Grünkohlessen eingeladen. War das lecker! So habe ich Grünkohl schon lange nicht mehr gegessen. Und es hat geschmeckt wie früher bei Muddern, genau so und nicht anders. Toll!

Die Gastgeberin hat das Küchenfenster weihnachtlich dekoriert, sogar die kleine Gardine mit Tannen passt dazu. Rita sammelt Weihnachtsmänner, die sie zusammen mit den Lichterbögen auf der Fensterbank drapiert. Das Bild oben zeigt nur einen kleinen Teil der Fensterbank. Ganz entzückend sieht das aus. Ich bin begeistert.

3 Gedanken zu „Das Weihnachtsfenster

  1. Elke

    Hhhmmm, Grünkohl so richtig lecker, würde ich auch noch mal gerne essen. Aber, das muss warten… Bitte denk dran, meinen Gmail-Kontakt bei Dir zu löschen!!!!! Danke und liebe Grüsse Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.