Reisevorbereitungen

Im Sommer geht es auf auf „Große Fahrt“. Dieses Mal werden wir 17 Übernachtungen auf „Mein Schiff 1“ haben und eine Reise machen, die für uns wohl einmalig bleiben wird. Um möglichst viele Eindrücke zu sammeln, haben wir uns eine Videokamera zugelegt. Da die Reise erst im Juli beginnt, haben wir die Kamera jetzt schon mal gekauft um uns damit vertraut zu machen. Es wäre ja ärgerlich wenn man meint, man hat tolle Aufnahmen im Kasten und später stellt man fest, dass alles nichts geworden ist. Bernd wird sich während der Reise um die bewegten Bilder kümmern, ich mache, wie bisher, die Standfotos.

Die Kamera ist klein und handlich, wie auf dem Vergleichsfoto mit einem Päckchen Papiertaschentücher zu sehen ist. Die bisherigen Testserien zeugen von guter Qualität der Aufnahmen. Das eine oder andere Filmchen wird sicherlich nach der Reise hier im Weblog zu sehen sein.

4 Gedanken zu „Reisevorbereitungen

  1. Inge

    Hallo Hans-Georg,
    auch ich muss mich vertraut machen mit einer Technik, die andere schon lange kennen. Wir haben neue Handys und ich ein Tablet, das mir von meinem Anbieter geschenkt wurde. Tatsache! Wahrscheinlich hätte ich sonst nie eins gehabt. Dein Urlaub kommt schneller als du denkst, aber erst einmal haben wir noch etwas Winter. Hab ein schönes Wochenende!
    Gruß von Inge

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Moin Inge.
      Die Temepraturkurve für die nächsten beiden Wochen geht beständig nach oben, bis zu 6 – 7 Grad, plus! Offiziell ist zwar noch Winter. Und mit Schnee muss man wohl immer mal wieder rechnen. Aber das Schlimmste haben wir wohl überstanden.

      Antworten
        1. Hans-Georg

          Hab gerade mal in der Suchfunktion meines Blogs nach Schnee gesucht. Also 2013 hatten wir den noch bzw. wieder mitte März. Also wer weiss schon, was uns noch blüht.

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.