Das geht nicht auf

Fünferpackungen sind doof, z.B. bei Magnum Mini. Da sind 5 kleine Magnums drin. Oder Pickup. 5 kleine Riegel sind zusammengepappt zu einer Einheit. Wer will denn sowas? Das ist nur was für Singles oder für einen Haushalt mit 5 Personen. Bei einem 2-, 3- oder 4-Personenhaushalt passt das nicht. Also was macht man?: Es werden 2 Packungen gekauft. Denn wir teilen ehrlich. Wer will denn auch schon ein Magnum teilen oder ein Pickup? Das geht doch gar nicht.

Ich vermute, dass die Hersteller das so wollen, dass man gleich 2 Packungen kauft. Klar, gibt ja auch mehr Geld in die Kasse!

Die Beispiele Magnum und Pickup sind nur 2, weil wir sie gerade mal gekauft haben. Vermutlich gibt es viel mehr Produkte, von denen man 2 Packungen kaufen muss damit die Sache aufgeht.

2 Gedanken zu „Das geht nicht auf

  1. Kalle

    Verschenke doch einfach das überflüssige Magnum, bin ein dankbarer Abnehmer *fg. Bei uns wird das immer so gehandhabt, dass eben einer mehr bekommt, und dafür bei etwas anderem leer ausgeht…schönen Sonntag, kalle

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Eben Kalle, wenn das Magnum bei dir ankommen würde, wäre es flüssig, eben überflüssig *lach*.
      Keiner von uns Beiden geht niemals leer aus. Wir teilen alles, nicht brüderlich, aber Hälfte:Hälfte.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.