Herbst im Elbe-Penthouse

Meine Leserinnen und Leser schauen vermutlich nicht regelmässig nach, was es im Elbe-Penthouse neues zu entdecken gibt. Vor Jahren als Baublog ins Leben gerufen, ist da verständlicherweise nicht mehr so viel los. Aber hin und wieder gibt es da doch kleine Neuigkeiten, und sei es nur ein Foto von der unmittelbaren Umgebung.

Rechts, oben über der Blogroll, gibt es einen Link zum Elbe-Penthouse. Dort sollte eigentlich immer ein Auszug aus dem neuesten Artikel zu sehen sein. Aus irgendwelchen technischen Gründen funktioniert das leider nicht. Es ist geplant, mit diesem Blog, also mit Queergedacht, auf ein anderes System und damit auf einen anderen Server umzuziehen wo dann alles so laufen sollt wie gedacht.

2 Gedanken zu „Herbst im Elbe-Penthouse

  1. Elvira

    Ich war gucken. Es sieht wirklich so aus, als läge der Wald direkt vor eurer Haustür. Dieses langsame Jahressterben wird durch diese wunderschönen Farben ein klein wenig leichter – aber auch nur bei Sonnenschein.
    Liebe Grüße von Elvira

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.