3 Gedanken zu „Hähnchencurry mit Zuckerschoten

  1. Wolfgang

    Hans Georg,
    es ist nicht unser “schlichtes Gemüt”.
    Nein.
    Sicher nicht.
    Es ist die Reduktion auf das Westentliche.

    🙂

    Liebe Grüsse aus Wien,

    Wolfgang & Rainer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.