Ganz entspannt

Aus vielen Jahren kenne ich das so, dass der letzte Arbeitstag total stressig ist. Dies muss noch gemacht werden und jenes, die Übergabe an die Kollegin muss vorbereitet und gemacht werden. Und zu allem Überfluss kommt dann noch ein unvorhergesehenes Ereignis dazu, dass sofort bearbeitet werden muss. Meistens habe ich mein Übergabeprotokoll schon am Tag vorher vorbereitet. Es muss dann am letzten Arbeitstag nur noch aktualisiert werden.

Ganz anders heute. Nach den täglichen Routinearbeiten habe ich mein Übergabeprotokoll geschrieben. Tagsüber gab es dann natürlich noch ein paar Dinge zu erledigen – aber nichts aufregendes, alles ganz normale Geschäftsvorgänge.

Die Übergabe erfolgte bereits um 15.00 Uhr da meine Kollegin heute früher gehen wollte. Danach passierte dann auch nichts mehr und ich konnte um 16.30 Uhr das Büro in den wohlverdienten Urlaub verlassen.

Ich freue mich darauf, für etwas mehr als 2 Wochen unser schönes Zuhause geniessen zu können.

5 Gedanken zu „Ganz entspannt

  1. Frau Momo

    Ich wünsche Dir einen zauberhaften, entspannten, erholsamen und geruhsamen Urlaub!
    Ich muß noch drei Wochen, dann darf ich mich auch zwei Wochen auf wohlverdiente freie Zeit freuen.
    Lass es Dir ganz ganz gut gehen.

    Antworten
  2. SabineLi

    Dann wünsche ich Euch zwei schöne Wochen, geniesst sie.

    Vielleicht habe ich glück und zum 1.7. eine Stelle.(Dann kann ich auch mal in Urlaub gehen)
    LG Sabine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.