Maskenpflicht


Seit Ende letzter Woche gibt es in der kleinen Stadt an der Elbe die Maskenpflicht in der Einkaufsstraße. An allen Zugängen sind entsprechende Hinweisschilder montiert worden. Die Pflicht zum Tragen der Masken ist zeitlich unabhängig, also nicht beschränkt für die Haupteinkaufszeit, wie z.B. zwischen 9 und 18 Uhr uns Sonntags gar nicht. Ich finde das gut. Ich muss nicht lange überlegen, ob ich die Maske jetzt tragen muss oder ob das nicht notwendig ist. Maske auf – und gut ist es.

Heute Morgen musste ich kurz „ins Dorf“ zum Briefkasten. Es war, wir man auf dem Foto unschwer sehen kann, nicht wirklich voll. Morgen ist Markttag, da wird mehr los werden.

Wie alle wissen, sind die Infektionszahlen in den letzten Tagen stark angestiegen. Es war ja immer von der 2. Welle die Rede. Warum die jetzt wirklich gekommen ist, liegt vermutlich daran, dass viele Menschen nachlässig und/oder uneinsichtig geworden sind – „Ist ja alles nicht mehr so schlimm!“ Heute Morgen gab es tatsächlich ein paar Passanten, die keine Maske trugen, andere wiederum bedeckten nur den Mund. Was ist denn so schwer zu begreifen? Und das sind dann die Menschen, die sich über noch schärfere Maßnahmen ärgern.

Ich bin sehr gespannt, was am Mittwoch beschlossen werden wird.

5 Gedanken zu „Maskenpflicht

  1. Der Wilhelm

    Auf die Entscheidung bin ich auch gespannt, zumal das Wort „Lockdown light“ hute immer wieder mal irgendwo in den Zeitungen auftaucht..

    Was die Maskenpflicht angeht, so würde ich mir für Hamburg so eine eindeutige Lösung auch wünschen, ohne wenn und aber und ohne zeitliche und auf Örtlichkeiten beschränkte Lösungen, die in der Summe sowieso niemand versteht..
    Wobei ich unabhängig davon alllerdings vorhin beobachtet habe, dass auf unserer Insel-Hauptstrasse im Reiherstieg-Viertel gut 80% der zahlreichen Passanten korrekt maskiert unterwegs waren (und weitere 10% mit Kinn-BH oder Rotzbremse), obwohl die Pflicht hier zu keiner Zeit besteht.

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Der MP von S-H hat ja schon Kontaktbeschränkungen, die ab Freitag gelten sollen, bekanntgegeben – unabhängig davon, was Mittwoch beschlossen wird. Wenn ich mir die Grafik anschaue, stehen wir in S-H noch ganz gut da. Bei uns im Kreis sind wir bei 35,9.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.