Glück gehabt?


Am Dienstagmittag bemerkte ich plötzlich ein leichtes Unwohlsein: Leichter Kopfdruck, leichtes Halskratzen, fröstelig, das Shirt verursachte ein Kribbeln auf der Haut. Eine Weile beobachtete ich die Symptome – vielleicht ist es ja nichts und es verschwindet wieder. Ich bin nicht der Mensch, der beim kleinsten Zipperlein zur Hausapotheke greift und alles schluckt, was die hergibt.

Viel trinken ist ja schon mal gut, ich hänge eh den ganzen Tag an der Flasche, also an der Wasserflasche. Wobei ich als ordentlicher Mann natürlich nicht aus der Flasche trinke. Etwas Stil muss sein, auch Wasser wird bei uns nur aus einem Glas getrunken. Aber das Wasser spülte das Unwohlsein nicht aus meinem stilvollen Körper.

Aus der Hausapotheke klaubte ich eine Gurgellösung gegen den Reiz im Hals und eine Packung Ibu. Erstmal verschwand ich im Bad und flösste mir einen Esslöffel blaue Flüssigkeit ein. Gurgeln ist bei mir so eine Sache. Ganz leicht artet das bei mir zu einem Würgereiz aus. Es ist mir schon passiert, dass ich das Gurgelzeugs auf den Badezimmerspiegel geprustet habe. Das passierte zum Glück nicht. Die Tablette sparte ich mir bis zum Schlafengehen auf, dann noch einmal gurgeln und ab in die Heia zum Kuscheln.

Gestern morgen fühlte ich mich etwas unwach. Kopf hatte ich auch noch, Hals nicht mehr. Trotzdem wieder gurgeln, eine Ibu und dann hab ich mich bei meiner Mutter abgemeldet. Ich wollte sie nicht anstecken und 2 x ca. 90 Minuten Autofahrt wäre der Genesung auch nicht förderlich gewesen. Nicht, dass ich mich richtig krank fühlte, aber da war eben was, und das war nicht gut und musste weg. Obwohl ich im Lauf des Tages eine Besserung verspürte, schluckte ich abends wieder eine Ibu und gurgelte, ohne den Spiegel einzusauen.

Heute Morgen kein Kopf, kein Hals, kein kribbeln vom Shirt auf der Haut. Trotzdem lasse ich es ruhig angehen. Bei der Reha-Gym habe ich mich für heute abgemeldet obwohl ich sehr gern hingegangen wäre. Aber besser isses. Ich hoffe, dass der große Grippekelch nochmal an mir vorbeigegangen ist.

2 thoughts on “Glück gehabt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.