Weihnachtstulpen


Gestern war Wochenmarkt. Würde es schon Weihnachtstulpen geben? Hocherfreut war ich, als ich bei einem der Blumenhändler Tulpen entdeckte. Die knallroten sollten es sein. Gerade bei dem zurzeit herrschenden trüben Wetter leuchten sie besonders schön. Ich liebe es sehr, zu Weihnachten Tulpen in der Wohnung zu haben. Es wird nicht mehr lange dauern und die ersten Primeln wird es im Angebot geben. Und dann bin ich dabei, ein paar bunte Flecken in die Wohnung zu bringen – Vorfreude auf den Frühling, wo doch der Winter gerade erst angefangen hat.

2 Gedanken zu „Weihnachtstulpen

  1. Peggy

    Ich mag diese knallroten Tulpen auch sehr gern.
    Allerdings erst am 28.12., also nach Weihnachten.
    Momentan sind noch Adventkranz, Christbaum und Kerzen dran.
    Aber nach Weihnachten und vor allem dann Anfang Jänner, werden auch in unserer Wohnung, Primeln, Veilchen und Tulpen Einzug halten.

    Ich wünsche dir und deinem Mann ein Frohes Weihnachtsfest, wie immer ihr es verbringen wollt, es soll so sein, wie ihr es euch wünscht.

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Moin Peggy. Herzlichen Dank für deine lieben Grüße. Ich kann sie eigentlich nur zurückgeben, du hast alles gesagt.
      Wir besuchen nachher getrennt unsere alten Mütter. Ich bringe meiner Mutter auch einen Strauß rote Tulpen mit. Sie ist genau so ein Sommermensch wie ich es bin und sie fiebert den hellen Jahreszeiten entgegen. Da kommt ihr ein fröhlicher Tulpenstrauß gerade recht. Immerhin hatten wir vor 3 Tagen die Wintersommerwende, d.h. es wird langsam wieder heller.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.