Der Fall Özil

Die Medien sind voll mit dem Thema. Alle schlagen aufeinander ein. Von Rassismus ist die Rede, gegen Özil natürlich und gegen die Türken im Allgemeinen. Mesut Özil ist beleidigt von der Deutschen Fußballnationalmannschaft zurückgetreten – so weit so gut.

Wenn man sich mal die diversen Veröffentlichungen zum Thema Özil anschaut, hat man den Eindruck, dass hier ein Täter zum Opfer gemacht wird. Herr Özil ist in meinen Augen ein Täter. Es war vollkommen unangemessen und überflüssig, sich mit dem Diktator Erdogan ablichten zu lassen.

Ich möchte nicht wissen, welchen Aufschrei es in Deutschland geben würde, wenn sich ein deutschstämmiger Fußballnationalspieler mit einem hochrangingen Mitglied der AfD fotografieren lassen würde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.