Badetag


Samstag ist Badetag, so war das früher. Herr Amsel hat sich das kleine Becken unseres Brunnens als Badewanne ausgesucht, ziemlich passgenau.

Seit ein paar Tagen sah ich rund um den Brunnen herum nasse Flecken, ohne dass der Brunnen in Betrieb war. Ich fragte mich schon, wer wohl da immer ein Bad nimmt. Vielleicht ein Elternteil der Meisen, die gerade wieder fleißig den Nachwuchs füttern. Jetzt konnte ich das Rätsel lösen.

4 Gedanken zu „Badetag

  1. Elvira

    Gab es nicht ein Lied von Wolf Biermann, in dem der Vater jeden Samstag die Kohlen aus dem Keller holte, damit er sau, damit er sau, damit er saubre Kinder hat? Ich erinnere mich so schwach daran. Nun, eure Amsel jedenfalls muss keine Kohlen schleppen. Der Vogel kann einfach sein Bad genießen.

    Antworten
  2. Elke

    Das ist ja wirklich zauberhaft! Ganz, ganz wunderschön. Und toll festgehalten. Haste ihn bestochen? 😉 LG und schönes Wochenende – Elke

    Antworten
  3. Hans-Georg

    Heute hatten den Brunnen mal angestellt. Hörten dann plötzlich das typische Gemecker. Der Strahl, der von oben erst dieses kleinen Becken fließt, hat ihn wohl davon abgehalten, zu baden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hanna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.