10 Stunden voraus

Unsere weltreisenden Freunde halten sich zurzeit in Sydney auf. Wer so eine Reise macht, sollte es so planen, dass man sich dort das berühmte Silvesterfeuerwerk anschaut. 100.000 Raketen sollen es gewesen sein. Sydney lässt sich das Silvesterfeuerwerk was kosten: 4,8 Millionen Euro soll der Spaß gekostet haben.

Deutschland gestern 14 Uhr = Mitternacht in Sydney. Kurz whatsappte ich mit unserer Freundin, sie schickte das kleine Video oben.

Deutschland heute morgen 2 Uhr, wir saßen mit anderen Freunden, zu denen auch die Weltreisefreunde gehören, beisammen. Das Handy gab Laut, anderen Ende meldeten sich unsere Freunde aus Sydney. Da war es schon 12 Uhr, der Neujahrstag war dort schon halb vorbei.

Normalerweise macht man sich über den Zeitunterschied kaum Gedanken. Wenn man aber mit Menschen auf der anderen Seite der Erde Kontakt hat, ist das etwas anders. Während die Freunde dort noch irgendwelche Unternehmungen machen, legen wir uns hier zur Nachtruhe. Da wird einem dann mal bewusst, wie die Erde so tickt.

2 Gedanken zu „10 Stunden voraus

  1. Annelie

    ich finde es auch immer wieder spannend mit den Zeitzonen. Habe einige FB Freunde in Japan und auch in USA. Die „Amis“ fingen an Silvester zu feiern als es in Osaka schon ein „alter Hut“ war 😉
    Dann merke ich immer besonders, wie toll es ist durch das Internet weltweit Menschen kennen zu lernen. Nachdem ich ja 2016 meine Freunde in GB wieder gesehen habe, treffen wir uns dieses Jahr wieder alle in Holland. Und wenn ich mal im Lotto gewinne geht’s nach Japan und Amiland 😉

    Euch beiden an der Elbe wünsche ich ein gesundes und aufregendes Neues Jahr – macht es euch schön !
    Liebe Grüsse von der Müritz ♥

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Ich fand es auch bemerkenswert, dass die beiden schon geschlafen hatten als wir telefonierten und wir immer noch aktiv waren. Man nimmt das ja immer so hin, die Amis sind später dran als die Asiaten usw. Aber bewusst wird es erst, wenn man direkt damit zu tun hat.
      Liebe Anne, dir wünschen wir vor allem Gesundheit für 2017!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.