Die Angst vor der AfD

Genau das ist der Punkt:

Immer wieder haben Journalisten versucht, Gauland zu dem logischen Schluss zu bringen, dass er auch für die Handlungen der Menschen verantwortlich ist, die sich mit seiner Rückendeckung ein krudes Weltbild zusammenfantasieren und sich radikalisieren. Wenn sie zum Beispiel Flüchtlingsheime anzünden. Er rufe nicht zu Gewalt auf, sagt Gauland dann. Damit ist die Sache für ihn erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.