Mehr als 2000 Weihnachtslieder?


Kann man sich gar nicht vorstellen, dass es so viele gibt. Die diversen Radiosender senden doch immer nur immer den X-Mas-Einheitsbrei. Man kann es nicht mehr hören – auch wenn es nur zur Saison gesendet wird.

Im vorigen Jahr kaufte ich zur Weihnachtszeit ein paar Kleinigkeiten in der Langen Reihe, in einem Geschäft für Dinge, die man nicht braucht und gab dafür Geld aus, welches ich nicht hatte. Natürlich wurden die Kunden dort mir Weihnachtsmusik bedudelt. Aber das war nicht die übliche Weihnachtsmusik. Man musste es nicht ausblenden, man konnte es hören. Ich fragte den netten Verkäufer, was das denn für eine CD sei. Es war Internetradio! Leider wusste er nicht, welcher Sender dort eingestellt war, nur Bruchteile des Namens waren ihm bekannt.

Zu Hause versuchte ich, den Sender zu finden. Habt ihr schon mal nach Internetsendern mit Weihnachtsmusik gesucht? Es ist ja unglaublich, wie groß das Angebot ist. Mit dem Browser war es so gut wie unmöglich, das Angebot zu sortieren. Ich ließ es dann einfach sein.

Seit kurzem haben wir ja auch ein richtiges Internetradio. Über die App auf meinem Handy ist es recht einfach, Sender auszuwählen. Und ich fand einen Weihnachtssender, dessen Musik mir gefällt, Happy Christmas Radio. Da wird zum Teil tatsächlich Weihnachtsmusik gesendet, die ich noch nie gehört habe. Andere Weihnachtslieder sind mal ganz anders arrangiert als man es üblicherweise kennt. Und manchmal erkennt man im ersten Moment gar nicht, dass es sich um ein Weihnachtlied handelt. Hin und wieder wippt mein Fuß mit, eben Musik, die happy macht. OK, ab und zu gibt’s auch mal was besinnliches auf die Ohren, das ist dann aber auch akzeptabel. Sonst würde ich ja auch Muskelkater im Fuß bekommen.

Die Homepage des Senders, na ja, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber die Musikauswahl trifft meinen Geschmack. Dieser Sender beweist: Es geht auch anders! I am so happy!

4 Gedanken zu „Mehr als 2000 Weihnachtslieder?

  1. Anne

    Danke für den Tipp! Ich höre oft Webradio, aber meist heimische Lokalsender. Und zur Zeit Carols von John Rutter rauf und runter… ist nicht zum Fußwippen, aber zum Schwelgen 🙂 http://youtu.be/nq_zX57hbjk Mein liebster ist der Angel’s Carol.
    Der Clou: Seit neuestem ertönt das direkt aus dem Weihnachtsbaum (gugel mal Blutooth Christbaumkugel).
    Einen schönen 4. Advent!
    Anne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.