Es geht los!

Sozusagen im Vorbeigehen entdeckte ich heute den rosa Weihnachtsstern, passend zum brombeerfarbenen Sofa. Somit ist die Weihnachtsdekosaison eröffnet.

Früher habe ich Weihnachtssterne gehasst. Bei meiner Schwiegermutter und bei meiner Oma standen die nämlich immer bis Ostern auf der Fensterbank. So lange krieg ich die zum Glück gar durch. Die sind schon immer früher hinüber.

17 Gedanken zu „Es geht los!

    1. Hans-Georg

      Hallo Horst!
      Ich habe deinen 1. Kommentar berichtigt und den 2. dann gelöscht. Hoffe, das ist ok so.
      Blumen und Pflanzen müssen für mich immer möglichst natürlich aussehen, da ist Glitzer auf den Blättern völlig unpassend. Und ausserdem ist passend zum Sofa viel eleganter als Glitzer.

      Antworten
  1. Elke

    Ich halte es immer noch so wie Du zu früheren Zeiten: bitte keine Weihnachtssterne!!! Aber Deiner in dem zarten Farbton ist eine Überlegung wert. Trotzdem solltest Du an Deinen Vorurteilen arbeiten 😉
    Wieso sind für Dich alte Frauen (Damen, bitte!) und Glitzer automatisch eins?
    Ich auch inzwischen alte Frau (Du: alter Mann?), bin aber weit davon entfernt, Glitzerkram zu lieben. Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche – ohne Glitzer – mit Stern! LG Elke

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Diese knallroten Weihnachtssterne gehen ja gar nicht. Die würden eh farblich bei uns überhaupt nicht passen, ebenso wie die weißen.
      Tja, Vorurteile – wenn man jemanden gekannt hat, auf der sich über glitzernde Weihnachtssterne gefreut hat und nicht mehr ganz jung war …

      Antworten
  2. Birgit

    Ich bin nun wohl auch schon eine ältere Dame (wann fängt das eigentlich an?) und erfülle irgendwie alle Klischees!
    BlingBling habe ich immer schon geliebt und zu Weihnachten immer ROT. Und das, wo ich doch eigentlich stark blau angehaucht bin 🙂

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Hallo Birgit!
      Tja, wann fängt es an mit „älter“? Es gibt ja Menschen, die sind mit 70 noch jung und andere, die sind mit 40 schon alt. So rein zahlentechnisch würde ich sagen ab ende 50. Aber gefühlsmäßig ist das wohl ziemlich individuell.
      Übrigens: Blau ist auch meine Lieblingsfarbe. Nur blaue Blumen sind wohl doch eher selten und dann meist künstlich gefärbt.

      Antworten
      1. Birgit

        Oki doki – ich bin grad über die Mitte der 50er hinaus 😉
        Aber trotzdem mag ich BlingBling 😉
        Und blaue Blumen… die blaue Hortensie ist mein Liebling, Vergißmeinnicht und Kornblumen… ach ja…. blau Blumen sind doch auch schön – wenn sie echt blau sind 😉

        Antworten
        1. Hans-Georg

          Veilchen gibt’s ja auch noch. Aber was man im Blumengechäft kaufen kann, ist künstlich.
          Bei Hortensien habe ich mal gehört, dass es eine Frage des Düngers ist, welche Farbe die Blüte bekommt.

          Antworten
  3. Wolfi

    Mit Deinem Weihnachtsstern geht es mir wie mit meiner „Erica“… nur, dass ich Weihnachtssterne bis heute nicht mag. Und Du eben die „Erica“. :-))

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.