Aufgehübscht

Ich habe ein wenig gebastelt: Die Seite „Foodblogs“ war mir ein wenig zu langweilig. Dabei bieten doch die Foodblogs so viele Möglichkeiten, etwas Farbe reinzubringen, die Seite interessanter zu gestalten. Und das ist jetzt geschehen. Ich vermute ganz stark, dass die Liste nach und nach noch länger wird. Kochen und backen ist ja soooo interessant.

8 Gedanken zu „Aufgehübscht

  1. karin

    guglhupf und quittentarte, ideal für regensamstage, wobei sich der guglhupf ja so toll einfrieren lässt,
    sobald ich endlich den quirl gekauft habe (umzug), trete ich sofort in aktion, die quitten kann ich super mit birnen ersetzen oder boskop,
    danke sehr vielmals

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Ich finde es schön, dass man durch Blogs, wie auch durch Kochbücher, immer Anregungen bekommt. Ich sag ja immer. Rezepte dienen nur als Ideengeber bzw. Anhalt, man kann meistens alles variieren.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.