abgetakelt – eingepackt – leergeräumt


Der letzte noch verbliebene Weihnachtsmarkt in Hamburg, der am Jungfernstieg, ist nun auch Geschichte. Gestern bin ich in der Mittagspause noch durchgebummelt, völlig unbehelligt von Menschenmassen. Heute wird er abgebaut. Auch der Alsterweihnachtsbaum wurde ausgeschwommen und lag bereit zum Abtakeln.


Das Miniriesenrad war schon weitgehenst abgebaut, die Gondeln fest verstaut zum Abtransport.


Von den Pagodenzelten waren teilweise schon die Dächer demontiert und beiseite gelegt.


Die Verkaufs- und Verzehrzelte waren alle ausgeräumt.


So ein abgetakelter Weihnachtsmarkt hat eine gewisse Ähnlichkeit mit der Reeperbahn bei Tageslicht: Völlig trostlos und desillusioniert.

4 Gedanken zu „abgetakelt – eingepackt – leergeräumt

  1. Gerrit

    Oy, bei euch halten die aber lange durch.

    OK, hier in der Nekropole haben sie diesmal statt bis zum 23.12. auch bist zum 30.12. durchgehalten (hat sich wohl gelohnt, weil sich direkt an die Feiertage ein Wochenende anschloss), aber schon an Altjahrsabend, Klock 12 mittags, war alles weg. Selbst das Riesen-Adventgesteck war bis auf das Gerüst schon abgebaut.

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Man sagt ja, dass man den Kram bis zum 6. Januar hat.
      Der Baum in der Alster war ja auch schon mal eingefroren, dann steht bzw. schwabbelt der da bis das Eis weg ist.

      Antworten
  2. Jane Blond

    Wir haben gar keinen Weihnachtsmarkt. Was ich fragwürdig finde, denn der Wintertourismus wird mehr und mehr, und für Touries macht man unserorts ja alles … Aber irgendwie scheinen die das nicht hinzukriegen. Es würde sich nicht lohnen, sagt man. Die Standgebühren sollen hier gigantisch sein.
    So bleibt es bei der einsamen Punschbude. Aber die ist zumindest gut besucht.

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Bei uns in der kleinen Stadt an der Elbe gibt’s sowas auch nicht. An einem Adventwochenende wird was auf die Beine gestellt, aber sonst gibt’s auch nur einen Glühweinstand.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Gerrit Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.