11 Gedanken zu „Frage zum Wochenbeginn

  1. Gerrit

    Äähm, du hast die Frage schon falsch gestellt. Eigentlich lautet sie richtig:

    „Äus äktüellem Änläss: Hät eine Feministin eigentlich ein Köntö ödsi eine Köntin?“

    Warum? Das beantworten die legendären Missfits hier: http://www.youtube.com/watch?v=T42FwIfuT0Q

    Aber ganz im Ernst: Da „Konto“ grammatikalisch Neutrum ist, also gar kein Geschlecht hat dürfte selbst eine Feministin ein solches haben. 🙂

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Die Frage nach dem Neutrum hatte ich mir auch gestellt. Aber sie könnte ja durchaus in der Lage sein, aus dem Neutrum ein weibliches Konto zu machen. Feministinnen sind zu allem in der Lage.

      Ich bewunder zum wiederholen Male, was du auf Abruf alles in deinen Gehirnschubladen findest. Da ich in der Firma keinen Ton habe, werde ich mir das Video heute Abend anschauen.

      Antworten
      1. Elke

        Da kann ich dann nur rein kölsch kommentieren: „Jeck, loss Jeck elans.“
        Soll heissen: leben und leben lassen – also auch die anderen, wenn auch jeck, zu akzeptieren. LG

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.