Bekannt beim Doc

Alles begann vor ziemlich genau 2 Jahren mit der Bandscheibe, an der ich dann im November 2011 operiert werden musste. Bis dahin kannte ich Wartezimmer nur vom Warten auf eine Vorsorgeuntersuchung. Man kann sagen, dass ich jahrzehntelang keinen „Gelben Zettel“ hatte und demzufolge auch kaum beim Arzt gewesen bin.

Etwa 1 Jahr nach der Bandscheiben-OP kam dann der Leistenbruch und kurze Zeit nach meiner Entlassung aus dem Krankenhaus begann meine langwierige starke Bronchitis. Und damit bekann das Dilemma: Ständig war ich beim Hausarzt, u.a. auch wegen eines aufgetretenen Schmerzes an bzw. unter den rechten Rippen. Da nichts half und auch eine Röntgenaufnahme keinen Befund zeigte, war ich in den letzten Wochen wieder öfter in der Praxis meines Hausarztes.

Heute hatte ich die Nase gestrichen voll, besonders auch deshalb, weil wieder Schmerzen in der Leiste aufgetreten sind. Ich holte mir also heute morgen einen Termin für heute nachmittag. Als ich die Praxisräume betrat, wurde ich von der Assistentin mit meinem Namen begrüsst. Es ist also ganz eindeutig: Ich war in den letzten Wochen zu oft beim Arzt.

Woher die Schmerzen kommen, konnte auch heute nicht diagnostiziert werden. Wegen der Schmerzen in der Leiste bekam ich eine Überweisung zu dem Chirurgen, der mich operiert hat. Wegen der anderen unerklärlichen Schmerzen habe ich einen Termin zu einer Ultraschalluntersuchung bekommen, leider erst Mitte Mai. Hoffentlich bin ich nicht schwanger!

8 Gedanken zu „Bekannt beim Doc

  1. hanna

    Ein Freund hatte nach einer Leisten OP auch ständig Schmerzen.Bei einer neuerlichen Untersuchung wurde festgestellt,dass bei der OP das Netz an einer Stelle festgetackert wurde! Leider nicht mehr operabel! Finde ich super gut! Da kannscht doch auf Dr Sau nausreite! Hoffentlich ist bei dir die Diagnose anders und es kann dir geholfen werden!

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Soweit ich weiss, gibt es die mehrere Möglichkeiten einer Leistenbruch-OP. Eine davon ist die, das Netz zu tackern. Bei mir wurde es geklebt. Der Doc, der mich operiert hat, hatte bereits im Januar eine Nachuntersuchung gemacht weil ich wegen der Bronchitis Schmerzen bekam. War aber wohl nur eine Art von Zerrung wegen der Husterei.

      Antworten
  2. rosiE

    na schwanger geht man in jedem alter mit irgendwelchen plänen oder gedanken oder so, aber wie Mann sich schwanger sein so vorstellt 🙂 , husten, rippenfell und leiste???? na das war bei mir anders aber,
    aber natürlich was immer jetzt, für dich soll alles gut laufen!

    Antworten
  3. Inge aus den Alltagsgeschichten

    Hallo Hans-Georg, wieso schwanger? Kann gar nicht angehen, meine Mutti hat mir immer erklärt, dass die Bienchen auf Blumen fliegen, ach nee, das war wohl doch anders, aber egal, vielleicht waren das auch die Stechmücken oder so. Pass gut auf dich auf!
    🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.