Die Feinschmeckerschachtel



Die erste Lieferung aus La Vialla ist ein getroffen. Ein Überkarton, darin ein Mittelkarton und dann endlich der Karton, in dem die Köstlichen Dinge verpackt waren.

Wie schon der Prospekt ist auch diese Sendung wieder sehr liebevoll verpackt. Reizend.

Angekommen ist die Feinschmeckerschachtel mit einer hauseigenen Zusammenstellung:

2 Flaschen verschiedene Rotweine
1 Flasche Olivenöl
1 Flasche Balsamico

1 Päckchen Spaghetti
1 Päckchen Fusili
1 Glas Orangenoliven
1 Glas Salsa Nera
1 Glas Sugo Bambolino

Dazu ein Buch mit Rezepten (jetzt habe ich Hunger, hätte ich da nur nicht reingeschaut).
Das Buch ist auch noch mal separat nett verpackt.

Einige Teile der Bestellung fehlen noch. Hoffentlich kommt der Käse zum Wochenede damit wir damit am Freitagabend das Wochenende einläuten können.

18 Gedanken zu „Die Feinschmeckerschachtel

  1. Perle

    mit diesem geschenkpaket habe ich auch schon geliebäugelt. ich finde der preis ist super ok für das angebot. nun bin ich auf eure testergebnisse gespannt.
    war der versand kostenlos? das konnte ich aus dem katalog nicht so ganz entnehmen..

    lg ute

    Antworten
  2. Frau Momo

    Sieht ja schon mal schön aus. Den Wein würde ich verschenken, alles andere natürlich selber probieren.
    Viel Spaß beim Schlemmen!

    Antworten
  3. Hans-Georg

    @Frau Momo:
    Es gibt ja auch Zusammenstellungen ohne Wein. Aber wir haben uns dieses ja u.a. wegen des Weins ausgesucht. Wir sind halt leidenschaftliche Weintrinker. Wein ist ein Teil unseres Lebensgefühls.

    Antworten
  4. karin winkler

    ich habe gestern den katalog erhalten und muss sagen, ich hab noch nie einen so liebevoll gestalteten katalog gesehen. bei mir fehlte allerdings der olivenzweig …
    bin gespannt auf eure testergebnisse.

    Antworten
  5. Hans-Georg

    @karin:
    Hm, vielleicht waren die Olivenzweige aus. Schade.
    Das Rezeptbuch ist ähnlich gestaltet wie der Katalog. Sehr süss gemacht und leider appetitanregend.
    Ich habe später noch entdeckt, dass es sogar die Rezepte für die Saucen und Dips, die man käuflich erwerben kann, zum Selbermachen enthält.

    Antworten
  6. Jürgen

    Die pasta hat eine super qualität. diese hat eine sehr rauhe oberfläche (=qualitätsmerkmal). daher (aufgrund der reichlich vorhandenen stärke) dickt das sugo wunderbar ein, wenn ihr die pasta kurz in der pfanne/topf mit dem sugo durchschwenkt.

    Antworten
  7. Wolfgang

    Ach, da schau her… die Fattoria! lach Seid ihr auch schon auf den Geschmack gekommen? Ich müsste ja fast schon Provision bekommen von den lieben Toskanern… hab ja schon fleissig geworben auf meinem Blog und danach kam viel Feedback…
    Find ich gut! MAHLZEIT! aus Wien. :)))

    Antworten
  8. Hans-Georg

    Wolfgang, ich hatte schon Anfang Juni darüber geschrieben und auch erwähnt, dass ich die Fattoria bei euch gefunden habe.
    Wir werden wohl am Samstag die Fusili mit dem Sugo verkosten.
    Und wir warten noch auf den Rest der Bestellung.

    Antworten
  9. Hans-Georg

    Die Zusammenstellung der Feinschmeckerschachtel ist wohl so wie sie ist, da hatten wir keinen Einfluss auf den Inhalt. In einer guten Küche sind ja notfalls Möglichkeiten zum Nachwürzen vorhanden.

    Antworten
  10. Hans-Georg

    Wolfang, wir sind ja noch in der Testphase. Und wie gesagt, die Feinschmeckerschachtel enthält von Haus aus das Glas. Na, morgen sind wir schlauer. Da erfolgt das erste Testessen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.