Gut improvisiert

Gestern Abend haben wir uns die Gruppe „Hidden Shakespeare“ angesehen. Hidden Shakespeare bietet Improvisationstheater vom Feinsten.

Das Publikum wird gebeten, Begriffe zu bestimmten Themen zuzurufen. Zwei bis drei Begriffe werden davon benutzt und daraus werden ganz spontan kurze Sketche gemacht und auf die Bühne gebracht, nur mit Worten und mit ein wenig Pantomime.

Es war ein sehr unterhaltsamer und lustiger Abend. Hidden Shakespeare, das etwas andere Theater – sehr zu empfehlen!

2 Gedanken zu „Gut improvisiert

  1. Frau Momo

    Da bräuchten wir gar nicht weit gehen, um die zu sehen. Die sind ja häufiger bei uns um´s Eck. Wenn ich nur nicht so ein Theatermuffel wäre…..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.