Glücksmomente


Ein total entspanntes Wochenende liegt hinter uns. Erst der erfolgreiche Shoppingmorgen gestern. Dann am Nachmittag grillen auf der Terrasse, dazu eine Flasche Rotwein. Lange draussen sitzen, einfach nur so.

Heute haben wir den Tag auch weitestgehend draussen verbracht, fast mit Nichtstun. Nur der Grill musste mal geputzt werden.


Aber dann wurde gefaulenzt. Einfach nur dasitzen, über uns der blaue Himmel. Die Sonne scheint durch das Laub Pappeln. Vor uns die Reste des Pappelwäldchens, hinter uns plätschert der Brunnen vor sich hin. Neben mir sitzt mein Mann und liest. Und ich geniesse, geniesse das Glück, das doch so nah ist. Ich beobachte Hummeln, Bienen und Marienkäfer – und geniesse das Glück.


Das Wetter ist warm, aber nicht heiss. Die Pappeln rauschen und der Brunnen plätschert. Und ich bin glücklich, glücklich mit meinem Mann, mit mir und mit der Welt!

7 Gedanken zu „Glücksmomente

  1. Frau Momo

    Schöööööön…. Diese Augenblicke wahrzunehmen und das Glück zu sehen und zu fühlen, kann auch nicht jeder.
    Ich gönne es Dir von Herzen!

    Antworten
  2. thomas

    hömma,
    diese gefühlslage hatte ich in unserem(fernbeziehung bremen-berlin) urlaub auch, ich hatte glaub ich ein dauergrinsen im gesicht.herrlich.

    bei hummeln muss ich immer an die frage denken: werden hummeln von anderen insekten gemobbt, weil sie fett sind?
    -und:
    hummeln wissen nicht, daß sie nicht fliegen können!
    lieben gruss aus bremen

    Antworten
  3. Anke

    Hallo Hans Georg,
    sind das schöne Fotos! Wie gut, dass ihr die fast letzten Glücksmomente des Sommers genossen habt, denn lange gibt es sie nicht mehr. Aber auch die anderen Jahreszeiten haben ihre Glücksmomente und nicht nur diese.

    Eigentlich begegnest du den Glücksmomenten täglich, du muss sie nur im richtigen Moment wahrnehmen.

    Zum Käferchen noch was. Sind dir bei euch von der Sonne ausgebleicht? 🙂 Bei uns sind die rot mit schwarzen Punkten und nicht braun.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße,Anke

    Antworten
  4. Hans-Georg

    @Anke:
    Sommerliche Glücksmomente sind mir lieber. So, wie das Wetter am Sonntag war, könnte es das ganze Jahr hindurch sein.
    Wegen der Marienkäfer: Wir haben hier eine Einwanderung von Fremdkäfern, die die einheimischen verdrängen. Die Punkte sind, glaube ich, auch schwarz. Womöglich ist es eine Farbabweichung bei der Aufnahme. Die Grundfarbe ist aber so gelblich/orange.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.