Gänsehaut

Es ist kalt geworden. Der wärmste Raum im Elbe-Penthouse ist unser Arbeitszimmer. Da laufen nämlich zwei Rechner, die den Raum heizen. Im Wohnzimmer sind es 20 Grad. Aber deshalb hab ich keine Gänsehaut. Die kam durch einen Abba-Song zustande, der eben aus den Lautsprechern unser Ohr erreichte: The winner takes it all!

Früher hat mich dieser Hit nie berührt. Aber nachdem ich ihn auf Deutsch im Zusammenhang mit der Handlung des Musicals Mamma Mia mehrere Male auf der Bühne gehört habe (Der Sieger hat die Wahl), geht mir das Lied unter die Haut.

Gänsehaut und feuchte Augen im Theater waren jedes Mal vorprogrammiert. Die feuchten Augen waren nun nicht dabei. Aber gegen die Gänsehaut konnte ich mich nicht wehren.

Ein Gedanke zu „Gänsehaut

  1. Frau Momo

    Als Teenie war ich großer Abba Fan, heute höre ich sie mal ganz gerne, wenn sie im Radio laufen. Ist schon tolle Musik und irgendwie ja auch zeitlos, wie es scheint.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Frau Momo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.