Peinlich


Mein Faible für den Kleinen Schedenbitter ist ja hinlänglich bekannt. Seit Monaten nehme ich morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen einen kleinen Schluck davon mit viel Wasser verdünnt. Wenn man der Beschreibung glauben darf, ist die angesetzte Kräutermischung für und gegen alles gut – auch zur äusserlichen Anwendung bei kleinen Verletzungen. Inwieweit der Glaube daran Berge versetzen kann weiss ich nicht. Tatsache ist, dass ich bisher ohne Grippe oder Erkältung durch den Winter gekommen bin.

Der letzte Aufguss war jetzt gefiltert und abgefüllt. Ein neue Mischung musste angesetzt werden. Und dazu sind neben der Kräutermischung zwei Flaschen 38 prozentiger Korn notwendig. Die getrockneten Kräuter kommen in ein verschliessbares Gefäss, Korn drauf, einmal durchschütteln und dann 3 Wochen ziehen lassen bis das Allheilmittel fertig ist.

Die Kräuter hatten wir schon im Haus, den Korn wollte ich gestern bei unserem wöchentlichen Einkauf besorgen. Aber ich hatte es schlicht und einfach vergessen.

Nun begab es sich, dass wir gestern Abend zu einer kleinen Geburtstagsnachfeier unserer Nachbarin um Mongolen eingeladen waren. Im gleichen Gebäude wie das Restaurant befindet sich ein Penny-Markt, der auch am Samstag bis 22.00 Uhr geöffnet hat. Desöfteren sind uns abends schon, sagen wir mal „recht eigentümliche“, Männer aufgefallen, die den Supermarkt mit vollen Plastiktüten verlassen haben. Und in eben diesem Supermarkt kaufte ich am Samstagabend um 19.30 Uhr zwei Flaschen Doppelkorn, die ich in einer Plastiktüte aus dem Laden trug. Ich fühlte mich gar nicht gut dabei.

9 Gedanken zu „Peinlich

  1. Frau Momo

    dieses Feeling kannst Du Dir auch Sonntags mittags auf der Reeperbahn holen…. wahlweise bei Penny oder Lidl 🙂

    Antworten
  2. velvet

    da habe ich neulich grad einen bericht gesehen über den pennimarkt auf der reeperbahn. junge junge, da steppt der alk ..

    die schwedenkräuter hörn sich gut an. mal schaun ob ich hier in der apotheke so ene kräutermischung bekomme und dann setze ich mir auch mal ein gläschen voll an. 🙂

    Antworten
  3. Inge aus HH

    Korn gibt es noch in jeder Tanke und Schwedenkräuter getrocknet in den Apotheken. Das Zeugs ist gut, ich habs mir auch schon angesetzt. Steht schon seit ein paar Jahren als “Soforthilfe” im Schrank bei mir.

    Antworten
  4. Hans-Georg

    @Inge:
    Korn in der Tanke zu kaufen ist ja noch schlimmer als im Billigsupermarkt.
    Ein paar Jahre hält das Zeug nicht bei mir. 2 – 3 Mal im Jahr muss schon angesetzt werden.

    Antworten
  5. karin

    nur weil dich jemand, der hier regelmäßig liest, beobachtet hat, musst du doch jetzt nicht das märchen von den schwedenkräutern erzählen … pruuust

    Antworten
  6. Frau Waldspecht

    Ist der Ruf erst ruiniert … lach Der Spruch von Karin kommt gut …
    Den Link mit den Schwedenkräuter muss ich mir mal anschauen, vielleicht brauch ich ja auch mal eine passende Aussrede …
    Ah – ja, die Tüte ist dann auch noch mit Obst und gemüse bedruckt zwinker
    Liebe Grüße, Anette

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu barbara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.