Tina statt Tisch

Ich bin immer noch ganz erfüllt. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir immer wieder die Fotos an, die ich am Samstag Abend auf dem Konzert von Tina Turner in Hamburg in der Colorline Arena geschossen habe. Nach wie vor stehe ich dazu, und das wird sich nie und nimmer ändern, dass ich so viel Geld für die Karten ausgegeben habe.

Tina Turner ist ein absoluter Superstar, ohne Starallüren. Liest man was über sie in der Presse? Nein, weil sie sich nicht künstlich interessant macht. Sie hat es nicht nötig.

Über ihr Privatleben ist kaum etwas bekannt. Sie ist keine öffentliche Person. Das Medieninteresse ist nicht mehr da. Und trotzdem – oder gerade deswegen? – ist Tina Turner ein Star und doch jemand wie du und ich geblieben. Celine Dion und Barbara Streisand sind Künstlerinnen, die ich mit Tina Turner auf eine Stufe stelle. Es gibt derzeit niemanden, der diesen drei Damen das Wasser reichen könnte.

Es gibt Dinge im Leben, die einen das ganze Leben lang begleiten. Noch heute denke ich z.B. mit Freude an meine erste Frachterreise 1968 zurück, so wie es andere Erlebnisse gibt, deren ich mich immer gern erinnern werde – ob sie nun Geld gekostet haben oder nicht.

Einen Konsolentisch für unseren Flur kann ich immer noch kaufen. Der kostet nämlich so viel, wie die 2 Karten. Aber weiss ich, ob ich jemals wieder die Chance haben werde, Tina Turner live auf der Bühne zu erleben?

8 Gedanken zu „Tina statt Tisch

  1. Hans-Georg

    @Frau Momo:
    prachtvoll.de kenne ich, hab die Seite aber mal wieder aus den Augen verloren. Sie ist ja auch sehr umfangreich. Ich hatte bislang noch nicht entdeckt, dass er auch über Frachterreisen berichtet. Na, da werde ich dann mal schmökern. Vielen Dank für den Hinweis.

    Antworten
  2. Frau Momo

    ich hätte mich da auch gegen den Tisch entschieden. Nicht für Tina, aber für jemand anderen bestimmt.
    Eine Frachterreise würde mich ja auch mal reizen. Kennst Du die Frachtschiffreisen-Bilder bei Prachtvoll.de? Absolut sehenswert!

    Antworten
  3. April

    Es ist schon erschreckend, wie viel die Karten gekostet haben. Vielleicht hast du dir deshalb von irgendjemand etwas Negatives anhören müssen (oder lesen müssen). Ich würde nicht so viel Geld dafür ausgeben, aber ich kann es dennoch verstehen. Wenn es dir so viel gegeben hat, dann ist es für dich OK. Andere rauchen oder saufen oder schmeißen es sonstwie zum Fenster hinaus oder kaufen sich ein neues Auto oder eine neue Kamera oder fliegen in die Karibik. Ich finde es toll, solche Erinnerungen zu haben. Die sind was wert und bleiben fürs Leben.

    Übrigens: ich kenne jemanden, der aus beruflichen Gründen mal mit Tina Turner zu tun hatte. Sie hat ja mal hier in Köln gewohnt. Der sagt, sie ist eine ganz Nette und sehr symphatisch.

    Antworten
  4. Erik

    Hallo Hans-Georg,
    😉 dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, genau meine Meinung.
    Das war ein Erlebnis, ein Ereignis, an welches ich mich gerne zurück erinnere.
    Dafür muss ich dann auch nicht bei jedem anderen Konzert dabei sein.
    Die einzigen Diven, die mir jetzt noch fehlen und welche ich gerne noch sehen möchte sind Cher, Liza Minelli und Bette Midler.. 🙂 vielleicht klappt das ja auch noch…

    @April
    Du hast es wunderbar wiedergegeben. Jeder setzt seine Prioritäten anders… Ich verzichte für so etwas gerne auf den Urlaub (was mir meine Zicken auch übel nehmen würden).

    Antworten
  5. annelie

    das hört sich ja fast ein wenig so an, als würdest du meinen, dich rechtfertigen zu müssen…

    no way!
    geniesse deine erinnerungen und zehre davon! wenn es ein grosser wunsch von dir war, dann ist es auch so in ordnung!
    und wenn andere es sich nicht leisten können oder wollen… tja, ist eben so im leben. … der eine kann, der andere nicht.
    daran wird weder ein schlechtes gewissen noch sonst irgendwas etwas ändern.
    mich nervt es langsam, das immer wenn man sich über etwas doll freut und es sich “leistet” auch wenn es teuer ist, immer gleich jemand von diesen “gutmenschen” mit dem erhobenen zeigefinger kommt und an die “armen” anderen erinnert

    …. und wer braucht schon einen konsoltisch? 😉
    notfalls tuts auch ne teekiste….
    kannst ja ein Tina bild draufpappen!

    nächtliche grüsse!

    Antworten
  6. Hans-Georg

    @annlie:
    Vielleicht hat ja noch jemand einen Starschnitt, den ich mir über’s Bett pappen kann – oder später mal über den Konsolentisch.
    Nein, ich muss mich niemandem gegenüber rechtfertigen, was ich mit meinem Geld mache. Es sollte nur eine Klarstellung sein.
    Wenn ich es mir nicht leisten könnte, würde ich mir bzw. uns so teure Karten auch nicht kaufen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.