Erbsensuppe?


Auf den ersten Blick könnte man denken, ich mach gerade Erbsensuppe. Die Farbe, der Pürrierstab – alles deutet darauf hin. Nur das Gerät im Hintergrund verheisst was anderes, nämlich Eis. Nein, es wird kein Erbseneis. Es wird Pistazieneis. Auf das Ergebnis sind wir sehr gespannt.

12 Gedanken zu „Erbsensuppe?

  1. kalle

    Lecker, ich habe die Eismaschine im Hintergrund gesehen, und sofort an Pistazien gedacht…Unsere Nachbarin hat auch eine Maschine. leider nutzt sie ihre ebenfalls zu wenig….

    Antworten
  2. Misho

    Lecker, ich habe mich bisher immer gescheut eine Eismaschine zu kaufen. Noch so ein“Rumstehgerät”..aber wenn ich da so an Matcha-Eis denke…!! Das gibt es in Deutschland nicht. Vielleicht sollte ich es mir doch mal überlegen. ..Der Sommer kommt bestimmt…irgendwann, irgendwie….seufz..
    Eine schöne Woche !!!

    Antworten
  3. Jooochen

    Hmmmm, Pistazieneis, das liebe ich auch. Die Eismasse selbst angesetzt, oder ein Convenience Produkt?? Dazu schmeckt übrigens prima heisse Ingwerschokoladensauce. Handelsübliche Schokosauce (oder selbstgemachte) mit kleingewürfelten eingelegten Ingwerstückchen (Feinkostregal). Dann lasst es euch gut schmecken 😉

    Antworten
  4. Hans-Georg

    @Jooochen:
    Wir haben Samstag eine Eisverkostung mit Freunden. Die Schoko-Ingwersauce – gibt’s die im Handel oder ist die selbstgemacht?
    @Frau Momo:
    Nach der Eisverkostung am Samstag werde ich berichten, wie die Meinung der Gäste war. Unsere Meinung ist jedenfalls positiv.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.