Herbstimpressionen


Gestern Abend erwarteten wir liebe Gäste, die wir zum Start der Fonduesaison eingeladen hatten. Da ein Fondue nicht so viel Vorbereitungszeit benötigt, wie ein 4-Gänge-Menü, hatten wir noch zeit, am Nachmittag einen kleinen Spaziergang an der Elbe zu machen.

Dies war besonders angenehm, da ich tagsüber viel Zeit in meinen Job stecken musste. Feiertage, die nur in Deutschland stattfinden, sind mir ein Greuel da ich sie eh nicht geniessen kann. Unsere Schiffe sind europaweit unterwegs und in allen anderen Ländern war gestern ein normaler Arbeitstag. Die Schifffahrt lag also nicht danieder und ich musste mich um einige Dinge kümmern. Zum Glück konnte ich dies von zu Hause machen. Wir können uns in den Firmenrechner einloggen und darüber dann Schiffspositionen verfolgen und andere wichtige Nachrichten lesen und bearbeiten.

Als sich die Lage entspannte, machten wir uns also auf zu unserem kleinen Spaziergang, von dem wir wieder ein paar Aufnahmen mitbrachten.

3 Gedanken zu „Herbstimpressionen

  1. Lutz & Tommy

    Die Herbstfärbung hat mich auch schon zum Fotografieren motiviert. Ich muss jetzt nur noch dazu kommen, einen Beitrag draus zu machen.

    Antworten
  2. DieBratze

    Als wir gestern aus dem Urlaub zurückkamen, waren wir sehr erstaunt, das es in den 10 Tagen richtig herbstlich geworden ist. Dieser frische Herbstgeruch und die tollen Farben aus rot, orange, gelb und braun tun beim Spazieren gehen richtig gut und man bekommt den Kopf frei wenn man den Herbstduft tief einatmet. =) Schöne Fotos. Ich werde mir demnächst auch mal die Kamera schnappen um den goldenen Oktober in Bildern festzuhalten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu DieBratze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.