Genervt

Ein merkwürdiger Tag. Es ist nichts besonderes geschehen im Büro, trotzdem fühlte ich mich irgendwie genervt. Da es sehr ruhig war, nahm ich kurzerhand meinen Bummeltag. Bernd holte mich um 15.30 Uhr mit dem Wagen vom Büro ab.

„Willst du noch nach Geesthacht?“ – „Nein, keine Lust. Ich will nach Hause!“

Merkwürdig, dass ich ich nicht mal das Elbe-Penthouse besuchen wollte. Immerhin hätte es sein können, dass noch Handwerker dort tätig gewesen wären und wir deshalb die Möglichkeit gehabt hätten, in die Wohnung zu schauen. Aber nein, ich wollte nur noch nach Hause.

5 thoughts on “Genervt

  1. Steffi

    Ich glaube, solche Tage hat jeder manchmal. Ohne, dass es einen ersichtlichen Grund dafür gibt. Scheint einfach zum Leben dazu zu gehören. :-/
    Mach Dir nichts draus, morgen sieht die Welt sicher wieder anders aus.
    (Das trübe Wetter aktuell trägt wahrscheinlich auch geringfügig dazu bei.)

    Antworten
  2. Nordstrahl

    Ich glaube, das Wetter ist Schuld – das auf und nieder mit den Niederschlägen, warme und kalte Luftströmungen, wie im Wechselbad. Ein Wetter, das man nicht als Reizklima bezeichnen kann und doch reizt es das Nervenkostüm.

    Die Kindern waren gestern in der Sporthalle alle durch die Bank schwierig und gereizt. Ich hatte Mühe, mich nicht in ihre Zänkereien hineinziehen zu lassen und doch hatten mich einige so sehr gereizt, dass ich ihnen lautstark verkündetet “Ich trainiere euch nicht mehr!” Dann saßen sie wie begossene Pudel in der Ecke und schworen mir ewigen Gehorsam.
    Naja – wer´s glaubt, wird seelig :-))

    Dir noch einen schönen Abend

    Gruß vom Nordstrahl

    Antworten
  3. Inge aus HH

    Guten Morgen!
    Könnte ja sein, dass Dein Körper auf dieses dämliche April-/Novemberwetter reagiert. Wir finden ja alle nicht die Monate dazwischen.

    Antworten
  4. Steffi

    soche Tage hat man mal . ich leider momentan öfters grummel
    Aber keine bage, ich geh ja jeden morgen da vorbei und es wird immer schöner dort gg sieht nur alles etwas nass aus lach

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.