11.09.2001

Viel ist zu diesem Tag gesagt und geschrieben worden. Erinnerungen wurden wach gerufen. Wissend, dass es Realität ist, dass die es die Twintowers nicht mehr gibt, scheinen die Film- bzw. Videoaufnahmen für mich immer noch Bilder aus einem schlechten Film zu sein. Sie scheinen unwirklich.

Gestern Abend wurde in der ARD ein Film gezeigt, aufgenommen durch Zufall im inneren eines der Türme und in einer Feuerwache. Es waren, wie ich finde, sehr intime Bilder von Feuerwehrmännern. Ihre Mimik drückte Erstaunen und Ungläubigkeit über das Erlebte aus. Dieser Film hat mir die Realität über das, was geschehen ist, etwas näher gebracht. Aber New York ohne Twintowers ist für mich nach wie vor unvorstellbar. Sie gehörten zur Skyline dazu wie das Empire State Building. Es fehlt etwas und es wird mir ewig fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.