Endlich geschafft

Vor der Weinprobe waren wir noch im MediaMarkt und haben einen neuen Brenner gekauft. Dort gab es einen 24-Fach-Brenner im Angebot für 99 Euro. Das Problem mit Nero liegt wahrscheinlich an dem alten Brenner und nicht an Nero.

Mein Schatz hat gestern den neuen Brenner eingebaut und ich brauchte mich heute nur noch um die Software kümmern. Also hab ich Nero wieder installiert und siehe da: Auf Anhieb hat das Programm den Brenner erkannt! Nichts hat sich aufgehängt! Super! Nur das Brennen muss ich noch ausprobieren. Ich denke aber, dass es keine Probleme bereitet.

Noch etwas haben wir geschafft: Den Spieleabend mit Stephan und Klaus. Sie sind zwei sehr liebe Freunde von uns mit denen wir „Die Siedler von Catan“ spielen. Stephan hat alle dazugehörigen Ergänzungen und Erweiterungen. Seit Wochen wollten wir uns verabreden. Aber es kam immer was dazwischen. Nun war es so weit.

Es gibt wieder etwas Neues von den „Siedlern“. Ich glaube, es heisst „Die Trojaner“. Es ist eine interessante Variante und hat mir persönlich viel Spass gemacht, besonders weil ich endlich auch mal gewonnen habe. Dabei sah es am Anfang gar nicht danach aus. Ich erhielt fast gar keine Erträge. Alle anderen bauten Siedlungen und kauften Schiffe, nur ich nicht. An mir lief das Spiel vorbei. Ich konnte nur würfeln, aber nicht weiter in das Spielgeschehen eingreifen. Irgendwann wendete sich das Blatt zu meinen Gunsten. Ich erhielt so viele Erträge, dass ich alle überholt habe. Ich muss allerdings gestehen, dass Stephan uns eine Regel nicht erklärt hatte und ich den entsprechenden Vorgang sehr grosszügig ausgelegt hatte. Aber da er sich selbst noch nicht so richtig auskannte, wurden es von meinen Mitspielern akzeptiert. So war es dann leider kein richtiger Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.