Was es alles gibt


Wer hat noch eine oder mehrere im Keller und will sie gerne loswerden? Vielleicht kann man da für wenig Geld ein Schnäppchen machen. Andererseits, wenn ich mir das so recht überlege, wer kauft schon eine Frau, die schon wer weiß wie lange im Keller oder auf dem Dachboden gehalten wurde. Sie wird auf jedenfall angestaubt sein, vielleicht riecht sie auch schon streng.

Das ist übrigens ein Ausschnitt aus einer Werbung für eine reale Veranstaltung, das ist kein Witz! Im Sommer gab es das auch als Kinderflohmarkt. Ist sicher einfacher, sich eins auf dem Flohmarkt auszusuchen als in einer Anzuchtbox großzuziehen.

8 Gedanken zu „Was es alles gibt

  1. Der Wilhelm

    Wieder mal gut „um die Ecke gedacht“ 🙂
    Gibts eigentlich auch „Männerflöhmärkte“? Denn sicher würden auch einige Dame ihre angegrauten und schon etwas heruntergekommenen ehelichen Anhängsel gerne loswerden wollen?
    Sollen sie doch woanders schmutzen 🙂

    Antworten
  2. Elke

    Echt bescheuert, was es alles gibt 🤦🏼‍♀️. Aber die Menschen brauchen offenbar Beschäftigung und Ablenkung auf Teufel komm raus. LG Elke

    Antworten
  3. Ralf

    In München gab’s vor wenigen Jahren mal einen Männerschlussverkauf… na ja, an den Ladenhütern von der Resterampe wollte ich mich dann lieber doch nicht bedienen.

    Antworten
  4. Trude

    Gibt es auch einen Männerflohmarkt? Da könnte ich zumindest mal das Auge über das Angebot schweifen lassen 😉
    Wir wissen ja alle das ein Mann im Werkkeller nicht verstaubt 🤣😂
    🌈😘😎

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.