AfD will an der Grenze schießen!

Der sächsische Generalsekretär Zwerg der AfD fordert, an der Deutschen Grenze notfalls Schusswaffen gegen Migranten einzusetzen. Ist der bekloppt? Ist das ein ehemaliger DDR-Politiker? Denn Sachsen gehörte ja mal zur DDR, und da war es an der Tagesordnung, zu schießen. Allerdings wurden da die Schusswaffen gegen die eigenen Bürger eingesetzt. Aber wer an- oder gar erschossen wird ist denen ja wohl egal.

Ich habe es schon desöfteren bei anderen Gelegenheiten erwähnt: Ich habe keine Angst vor Migranten, ich habe Angst vor solchen Leuten wie dieser Herr Zwerg, Angst vor der AfD.

Man kann solche kruden Ideen nur weiterverbreiten in der Hoffnung, dass möglichst viele Menschen das lesen und davon hören und diese Menschen dadurch davon abhalten, die menschenverachtende AfD zu unterstützen oder zu wählen. Ich habe früher schon mal gefordert, dass die AfD unter die Beobachtung des Verfassungsschutzes gestellt wird!

5 Gedanken zu „AfD will an der Grenze schießen!

  1. Elke

    Irre…man glaubt es gar nicht, wieviele Menschen ähnlich ticken wie dieser AfD-Arsch (Sorry, aber es ist wie es ist). Selbst in unserem Bekanntenkreis befindet sich ein (eigentlich) intelligenter ehemaliger Lehrer, der uns inzwischen permanent mit braun-getränkten Videos oder entsprechenden Sprüchen bombardiert. Mein Finger liegt dann nur noch auf „Löschen“, denn ändern kann man jemanden, der derart verbissen ist, in dem Alter eh nicht mehr 😣. Habt noch einen schönen Sonntag – LG Elke

    Antworten
  2. Elvira

    Ich bin nicht schnell oder leicht zu ängstigen. Aber das macht auch mir Angst. Besonders im Zusammenhang mit gewissen Präsidenten und deren Vorstellung von Demokratie.

    Antworten
  3. Achim

    Hallo Hans Georg,
    geh bitte mal davon aus, dass kaum wirklich kaum jemand hier im Osten irgendein Interesse am Schusswaffengebrauch an der Grenze hat. Gerade weil man hier weiß, was das zu bedeuten hatte für die „Mauerschützen“ und deren Opfer. Das sind die kruden Gedankenspiele dieser AfD Vertreter. Frau von Storch wollte schon im Höhepunkt der Flüchtlingswelle an der Balkanroute Waffen einsetzen. Diese Leute wissen einfach nicht wo von sie reden und finden leider viel zu viel Zustimmung
    Gute Reise in die Fjorde von Norwegen und schau mal, mit wie vielen Schiffen ihr parallel im Geiranger Fjord für ein paar Stunden festmacht.
    Gruß Achim

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Achim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.