6 Gedanken zu „Davon geht die Welt nicht unter!

  1. Turbohausfrau

    Bei mir es eher so: Wenn ich etwas wirklich Sinnloses tun will, dann geh ich auf Instagram. 😄

    Aber ich sollte nicht zu viel lästern, denn nächste Woche darf ich ins Wiener Parlament auf einen Insta-Walk, bei dem man auch Winkeln sieht, die sonst nicht zugänglich sind. Und danach ist das Parlament für einige Jahre zwecks Renovierung seine Pforten für die Öffentlichkeit schließt.

    Aber ich bin nicht sicher, ob die Leute in den Kommentaren auch zwecks kultureller Möglichkeiten auf Insta sind. 😉

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Viele Profile dienen doch einfach nur der Selbstdarstellung. Und man sieht immer die gleiche festgetackerte Mimik. Schlimm. Das Folgen von diesen Leuten dient doch nur dazu, user auf deren Profil zu ziehen und noch mehr follower zu generieren. Schlimm.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.