Schon 1. April?


In Limburg hat sich eine Veganerin beim Bürgermeister beschwert. Ihr gefällt nicht, dass das Glockenspiel des Limburger Rathauses das Lied „Fuchs du hast die Ganz gestolen“ spielt bzw. spielte. Der Bürgermeister hat der Beschwerde nachgegeben – jedenfalls vorerst.

Das Verhalten dieser Dame grenzt schon an militantes Veganertum.

9 Gedanken zu „Schon 1. April?

    1. Hans-Georg

      Du Gans hast recht, äh, du hast ganz recht. Natürlich weiß ich, wie sich Gans ganz richtig schreibt. Und ich dachte noch dran! Aber die Finger führten ein Eigenleben. Vielen Dank für den ganz wichtigen Hinweis. Ich werde das jetzt ganz schnell berichtigen.
      Vielleicht liegt es auch daran, dass man „ganz“ ganz viel öfter schreibt als „Gans“. Ich wünsch dir jetzt schon mal ein ganz schönes Wochenende.

      Antworten
      1. Elke

        Jetzt haste’s mir aber gegeben 😨. Ich hatte mir sehr überlegt, ob ich mich dazu äußern soll, war auch nicht böse gemeint. Die Gans entschuldigt sich ganz doll😭. LG und schönes Wochenende – Elke

        Antworten
        1. Hans-Georg

          Ich bin für Hinweise immer dankbar, wie oft übersieht man irgendwas. Das Nachlesen in WP ist nicht ganz einfach. Oft bemerke ich erst später, dass ich einen Buchstaben vergessen oder Wechstaben verbuchselt habe, manchmal sogar erst Jahre später wenn ich einen Beitrag noch mal nachlese.

          Antworten
  1. Elvira

    Wer sucht, findet immer. Das Haar in der Suppe oder den Jäger mit dem Schießgewehr. Ob aus ethischen Gründen oder sogenannter politischer Korrektheit, was da abläuft, gehört zum ganz realen Irrsinn. Die zehn kleinen Negerlein singt schon niemand mehr, das hat sich von alleine erledigt. Aber Bücher umzuschreiben, Klassiker, wer kommt auf solche Ideen?

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Jeder soll doch essen was er will aber er soll seine Mitmenschen in Ruhe lassen.
      Und diese ganze „Political Correctness“ geht mir schon lange auf den Sack. Ich esse weiterhin Negerküsse. Zigeunersauce ess ich nicht so gern, aber das liegt an den Zutaten bzw. am Geschmack.

      Antworten
  2. Roberto

    Ich hatte das auch im Radio gehört und nur den Kopf geschüttelt.

    Den Bürgermeister der hier nachgegeben hat müßte man wie ein Gans rösten. Von der sich beschwerenden Gans ganz abgesehen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.