Dezembernebel


Es war nicht mein Plan gestern, einen Spaziergang im Nebel an der Elbe zu machen. Aber ich war dann doch glücklich darüber, dass ich anstatt damit zu beginnen, die Wohnung auf Vordermann zu bringen, erstmal an die Elbe gegangen bin. Die Wohnung konnte warten, Nebel kann sich schnell verflüchtigen.

Übrigens habe ich eine neue Funktion entdeckt für die Galerie: Jedes Mal wenn die Seite neu aufgerufen wird ändert sich die Zusammensetzung der Galerie. Sehr spooky.

3 Gedanken zu „Dezembernebel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.