Am 4. Dezember ist Barbaratag

Unser Sohn hat heute Geburtstag, heute am 4. Dezember, am Barbaratag. Hm, da fällt mir ein, das ich ihm in den vergangenen Jahren auf dieser Seite einen kleinen Blogbeitrag gewidmet habe. Tut mir leid mein Lieber, du weisst, dass im Moment ein wenig Stress ist – wegen der Oma. Deswegen hab ich dich aber nicht weniger lieb!

Aber davon wollte ich gar nicht schreiben, ich wollte über den Barbaratag schreiben, nein, nicht Rhabarbertag, Barbaratag heisst das. An jedem Tag des Jahres ist irgendein Namenstag. Aber unseren Sohn haben wir nicht nach der heiligen Barbara genannt, her heisst Oliver.

Aber auch das geht am Thema vorbei, es geht doch um den Barbaratag bzw. um das, was man an diesem Tag tun könnte. Es heisst nämlich, dass Zweige, die am Barbaratag geschnitten werden, zu Weihnachten blühen. Eigentlich wollte ich heute Zweige vom wilden Apfelbaum schneiden, der hinter dem Haus am Weg wächst und der im Frühling immer so schön blüht. Die Sache mit der Oma (dazu später mal mehr) hat mich das vergessen lassen. Ich könnte nun morgen noch Zweige schneiden, ist ja nur 1 Tag später. Aber das ist nicht das selbe wie Zweige, die am 4. Dezember geschnitten wurden. Also lass ich es sein. Dann vielleicht nächstes Jahr.

4 Gedanken zu „Am 4. Dezember ist Barbaratag

    1. Hans-Georg

      Im Namen der Familienmitglieder bedanke ich mich für die guten Wünsche.
      Ich hätte es zum ersten Mal gemach mit den Zweigen, ich wollte es schon immer. Aber wenn man arbeitet …
      Hach, die Barbara ist ja entzückend. Es gab früher mal einen Barbarakuchen, und zwar als Rezept von Mondamin. Dafür wurde Werbung mit dem Kuchen gemacht.

      Antworten
  1. Elke

    Ich finde auch, es ist ein schöner Brauch. Und ich rede mir der Einfachheit halber ein, wenn ich die Zweige auf dem Wochenmarkt kaufe, dass der Händler sie pünktlich am Barbaratag geschnitten hat. Und bisher hat es auch immer gestimmt: die Zweige haben immer brav geblüht😉. LG und einen schönen 2. Advent – Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.