Bald geht es los!

Man sagt Vorfreude sei die schönste Freude. 15 Monate dauert sie nun schon. Am 14. März vorigen Jahres haben wir diese Reise gebucht, eine lange Vorfreude. Sie wurde nun noch mal gesteigert. Wir haben nämlich die Reiseunterlagen bekommen.

Heute in 3 Wochen sind wir um diese Zeit schon an Bord und schlürfen den ersten Cocktail oder bedienen uns am Kuchenbuffet – oder beides.

Der Schwimmring bleibt schön zu Hause. Der würde uns in den arktischen Gewässern eh nicht viel nützen. Wo es hingeht? Das wird hier zu gegebener Zeit veröffentlicht. Man muss ja was zu schreiben haben.

4 Gedanken zu „Bald geht es los!

  1. Elke

    Jetzt muss ich aber doch mal fragen, ob Dich die vielen Menschen auf solch einem Schiff nicht stören. Ich würde die Krise kriegen. Wir haben uns in Emden mal eine Aida angeschaut, und die Vorstellung, darauf mit sooo vielen Passagieren zu sein, ist für mich gruselig. Aber ich mag auch keine riesigen Hotels. Egal, “jede Jeck es anders!“ LG Elke

    Antworten
    1. Hans-Georg

      Wir haben die beiden bisherigen Aufenthalte nicht als unangenehm empfunden. Einzig zu den Essenszeiten kommt mir relativ vielen Menschen zusammen. Aber das sind ja auch keine grossen Speisesäle, in denen gegessen wird. Alles ist unterteilt, so dass man tatsächlich immer nur mit wenigen Passagieren zusammen ist. Auf den Seetagen findet man immer einen Platz, wo man ungestört sitzen und lesen kann. Oder wir halten uns eben auf unserer Veranda auf.
      Schön sind die Hafentage. Da sind ja viele Leute an Land unterwegs. Wir buchen unsere Ausflüge immer für vormittags bzw. gehen auf eigene Faust an Land. Wenn man dann zurückkommt, ist das Schiff fast leer.

      Antworten
      1. Elke

        Das hört sich gut an. Jetzt musst Du nur noch ganz gesund werden, dann kannst Du genussvoll in See stechen. LG Elke

        Antworten
        1. Hans-Georg

          Drück mir bitte die Daumen Elke, dass es bis zum Reiseantritt vorbei ist. 3 Wochen habe ich ja noch Zeit. Wir sind dann gerade jetzt ca. 30 Minuten auf der Elbe unterwegs.
          Im vorigen Jahr bekam ich es ja 3 Tage vor der Hochzeitsreise, so heftig, wie ich es noch nie hatte.
          Morgen habe ich meine jährliche Hauptuntersuchung. Da kann Madame Doc mir gleich mal in den Hals schauen.

          Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.