Landausflüge

In 4 Monaten, als am 12. September, befinden wir uns mit Mein Schiff 1 auf See zwischen den Häfen Oslo und Invergordon in Schottland. Vier Monate, keine lange Zeit, aber der Sommer liegt ja noch dazwischen.

Heute konnten wir die Landausflüge buchen, was wir auch gleich gemacht haben. Viel haben wir uns nicht vorgenommen. Wir wollen uns erholen und nicht ständig die Uhr im Nacken haben. Für drei Ausflüge haben wir uns entschieden:

Von Invergorden ein Halbtagesausflug nach Loch Ness
Von Southampton ein Halbtagesausflug nach Stongehenge
Von Le Havre ein Halbtagesausflug nach Honfleur

Von South Queensferry könnten wir noch nach Edinburgh, wäre vielleicht recht interessant, aber das würden wir kurzfristig entscheiden bzw. würde ich versuchen herauszufinden, ob man das auf eigene Faust machen kann.

Von Zebrügge kann man nach Ghent oder Brügge, das geht auf jeden Fall per eigener Organisation. Und das entscheiden wir kurzfristig vor Ort, je nach Lust und Laune und Wetter. So ein wenig Abenteuer gehört dazu. Ausserdem mögen wir es nicht so gern, wie die Schafe in einer Herde hinter einem Leithammel hinterherzugehen. Wir bewahren uns gern etwas Individualität. Und interessante Informationen über die Reiseziele findet man in diesen modernen Zeiten ausreichend im Internet.

4 Gedanken zu „Landausflüge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.