2 Gedanken zu „Sauerei im Elbepenthouse

  1. Frau Momo

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen…. sowas finde ich immer klasse. Mal sehen, vielleicht lässt sich sowas ja demnächst auch bei uns organisieren… schließlich wohnen wir dann alle ganz neu nebeneinander.
    In der Nachbarstraße gibt es extra einen Nachbarschaftspavillion, den man für sowas nutzen kann, wobei ich das im Garten ja netter fände. Na mal sehen, was sich so ergibt.

    Antworten
  2. Bernd

    Bei uns hat’s ja 5 Jahre gedauert. Man muss halt auch erstmal zueinander finden. Besonders wenn man berufstätig ist, hat man ja nicht so viel Kontakt mit den Nachbarn.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.