Ösiblogger

Ist Ösi eigentlich ein Ausdruck, der abwertend ist oder eher eine Verniedlichung bzw. Vereinfachung für Österreicher? Mir liegt es jedenfalls völlig fern, über Österreichische Blogger und Österreicher im Allgemeinen herzuziehen, ganz im Gegenteil. Ich habe seit einiger Zeit Kontakte zu einigen sehr netten Bloggern aus unserem Nachbarland. Aus der Warmen Küche erhielt ich sogar schon mal etwas Sprachuntericht. Dieses war übrigens das erste Blog aus Österreich, welches ich interessant genug fand, es zu verlinken. Und ich hab da schon mal Weihnachtsbaumkerzenhalter gekauft – und das eine oder andere Rezept nachgekocht.

Wie das so ist und wie es alle Blogger kennen, landet man irgendwann bei anderen Blogs, entweder über die Blogrolle oder über die Kommentare. Man denkt sich, mal nachzuschauen, wer oder was dahintersteckt. Ein Klick – und ein neues Blog tut sich auf. Oh – ein Baublog! Wahnsinnig interessant, haben wir doch selbst ein Baublog. Ich war im White Cube gelandet, damals noch unter einem anderen Namen (den werde ich gleich mal ändern). Die beiden Bauherren präsentieren mit sehr eindrucksvollen Fotos ihr repräsentatives Anwesen, sehr stylisch, sehr schick. Mit den beiden Bauherrn habe ich mich auch schon ab und zu ausgetauscht. Sehr nett.

Vom White Cube war es nur ein Katzensprung und ich landete bei MacManiac. Ich schaute mir das Blog näher an und fühlte mich bei einem der Einträge bemüssigt, einen Kommentar abzugeben. Nur wenige Augenblicke später kam eine Antwort. So „unterhielten“ wir uns eine Weile per Kommentarfunktion bis wir uns dann einig waren, lieber per Email zu kommunizieren. MacManiac ist ein Technikfreak. Er betreibt ausserdem das Technikblog MacManiacs und ist Mitbetreiber des Podcasts TouchTalk.

Nur einen Schritt weiter – und ich fand Simply4Friends. Dieses Blog enthält einen Fotobereich und ein Gartenblog. Über das Thema Garten, bzw. in diesem Fall Terrassengarten, hatte ich auch dort schon Kontakt. Auf meine Anfrage bekam ich eine schnelle Antwort. Bei Simply4Friends findet man auch viel über Lifestyle. Dieses interessante Blog existiert schon seit 2001 und gehört demzufolge schon zu den Langzeitblogs.

Wie es scheint, haben wir alle ein paar Dinge gemeinsam: Lifestyle, gärtnern, kochen – und… leben bzw. geniesen. Eine sehr schöne Mischung.

8 Gedanken zu „Ösiblogger

  1. Hans-Georg

    Nicht nur erwähnt, verlinkt ja eh schon. Aber auf diese Weise hab ich ja vielleicht andere Leser mit der Nase drauf gestossen.
    Vielleicht ist das mal ein Tipp für’s Anbaggern: Deine Edelgeranien sind aber schön lach

    Antworten
  2. Roland und Jürgen

    Na-na-na! Nicht so viele Rosen streuen – aber danke Lutz, Tommy und Hans-Georg. Alle hier erwähnten Bloggs finden wir wesentlich unterhaltsamer als unseren – vor allem den von Hans-Georg.

    Jürgen und ich lesen gerne Eure Blogs und man kann eigentlich sagen “wir sind eine kleine aber feine, länderübergreifende Blog-Familie” 🙂

    Es ist wirklich toll Euch zu kennen, auch wenn es zur Zeit nur virtuell ist.

    Antworten
  3. Hans-Georg

    @Roland und Jürgen:
    Vielen Dank für die Blumen.
    Ja, als ich diesen kleinen Werbebeitrag schrieb, dachte ich daran, dass wir vielleich mal eine kleiner ‘Ösiblogger-Rundreise’ machen sollten um euch alle mal im real life kennenzulernen.

    Antworten
  4. Wolfgang

    Oh! Wie ich sehe, hat Österreich nicht nur heute beim ESC gute Chancen, sondern wird auch in Sachen Bloggerei löblich erwähnt! 🙂

    Autriche, 12 points!

    (bin ja mal sehr gespannt, wieviel denn da heute abend von Euch kommt!!! ggg)

    Antworten
  5. Hans-Georg

    @Wolfgang:
    Tja, das ist so eine Sache. Ich weiss im Moment selbst noch nicht für wen ich stimmen werde. Muss mir das heute Abend alles nochmal anschauen. Aber allein die Teilnahme am Finale ist doch schon toll für euch. Dabeisein ist alles – sagt man doch immer.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.