Zufall oder nicht


Gestern Abend wurde im Fernsehen eine Folge mit Komissar Brunetti gezeigt, eine kleine Krimiserie, die in Venedig spielt. Die Handlung selbst – na ja, aber ok. Interessant sind natürlich die vielen Sequenzen, die bekannte und weniger bekannte Ecken von Venedig zeigen, besonders für den, der selbst schon mal dort gewesen ist.

Unsere Venedigreise ist nun schon ein paar Jahre her. Wir haben beide schon mal gesagt: Man müsste doch mal ….. Einen Cappu auf dem Markusplatz vor dem Café Florian zu trinken und der Musik der Caféhausorchester zu lauschen, das schon was.

In einem kleinen Nebenstrang der Haupthandlung ging es darum, dass dem Leiter des Kommissariats eine Ehrendoktorwürde verliehen werden sollte. In einem letzten Gespräch mit dem Dekan der Hochschule stellte sich dann heraus, dass dies gegen eine nicht unerhebliche Spende geschehen könnte. Der Oberkommissario, der im Grunde an dem Doktortitel sehr interessiert war, wies dann dieses Ansinnen aber zurück und verzichtete. Die bereits gedruckten Visitenkarten landeten im Papierkorb.

Nun, irgendwie erninnerte mich diese kleine Geschichte an den Verzicht bzw. die Aberkennung des Doktortitels des Plagiators zu Guttenberg. Obwohl – die Hintergründe bei dem waren ja ganz andere. Trotzdem …

4 Gedanken zu „Zufall oder nicht

  1. Danny

    Worüber man auch mal nachdenken sollte… Es gibt fast hundert Strafanzeigen gegen Herrn zu Guttenberg. Keine einzige davon ist erstaunlicherweise von den Personen, die beklaut hat.

    War ein er symphytischer Politiker? Ja.

    Hat er Fehler gemacht? Ja, schwerwiegende.

    Was es richtig zurückzutreten. Ja, eigentlich wäre dies Aufgabe der Frau Bundeskanzlerin gewesen.

    Recht es langsam? Ja, wir haben wichtigere Probleme, als allabendlich uns um den Doktorgrad eines zurückgetretenen Politikers zu kümmern. Das ist jetzt Aufgabe der Justiz und der Universität Bayreuth.

    Wird es wahlentscheidend werden? Einige Parteien werden alles daran setzten.

    Gute Nacht Deutschland.

    Antworten
  2. Frau Momo

    Ich hab das auch gesehen und mußte ja schon grinsen, wie Patta dann sagte, er würde sich seinen Doktortitel nicht erkaufen, man hätte ja schließlich seinen Stolz.
    Tja, manche haben ihn, manche nicht.
    Michael Degen hat übrigens ganz tolle und interessante Bücher geschrieben.

    Antworten
  3. karin

    ein bisschen off topic, aber: für venedigfans: “Die Stadt der fallenden Engel”, ne mischung aus sachbuch und roman.

    ich würde so gerne mal hin.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu karin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.