Ausgetrunken

Wir haben im Schrank ein ganzes Fach voller Flaschen, gefüllt mit diversen Alkoholika. Darunter befinden sich u.a. Grappa, mehrere Rumsorten, Spanischer Brandy, diverse Liköre, Sherry und was weiss ich noch alles. Bis heute Abend stand da auch eine Flasche Licor 43, auch Cuarenty Y Tres genannt, ein Likör aus Spanien, der seinen Namen den 43 Zutaten verdankt, die er enthält, u.a. Vanille deren Aroma diesem Likör den Hauptgeschmack verleiht. Der Likör eigent sich wunderbar zum Mixen diverser Cocktails. Er schmeckt aber auch pur auf Eis.

Es ist sehr selten, dass wir mal an den Schrank gehen um ein Glas unseres Angebots zu geniessen. Meistens bleibt es auch bei einem Glas. Heute wollten wir gern ein Glas Cuarenta Y Tres auf Eis zum Nachtisch. Kaum hatten wir uns eingeschenkt, kam Frau Nachbarin und wollte das bei uns abgebene Paket abholen. Höflich wie wir sind, boten wir ihr auch ein Glas an. Nach dem zweiten Glas baten wir sie, doch auch ihren Mann zu holen. Er hörte nur das Wort „Nachtisch“ und war sofort auf der Matte bzw. bei uns am Tisch.

Irgendwann ging uns das Eis aus. Es wäre sicherlich fatal gewesen, nun auf ein anderes Getränk umzusteigen. Also tranken wir Licor 43 nun ohne Eis. Schmeckt auch – aber besser auf Eis. Tja, nun ist die Flasche leer. Mal sehen, was wir unseren Nachbarn beim nächsten Mal andrehen können damit in unseren Barschrank mal etwas Bewegung kommt.

6 Gedanken zu „Ausgetrunken

  1. Jürgen

    das kenn ich auch – da hat man eine ‘batterie’ von spirituosenflaschen und keiner konsumiert so richtig.
    hans-georg, du kochst ja gerne und bäckst auch den einen oder anderen kuchen. Ein schuss guter rum in einem kuchenteig kann nie schaden. wenn du das nächste mal schokomousse machst ebenfalls einen schuss weinbrand, oranlikör usw. mit rein.
    Eine pfeffersauce kannst du auch mit brandy oder cognac abschmecken. tomatensuppe oder tomatensauce kannst du mit gin abschmecken.
    Bei kurz gebratenem kannst du mit sherry aufgießen um die sauce abzurunden (z.B. auch bei rinderrouladen oder wenn du demnächst mal wieder einen ‘china-wok’ zubereitest)
    auf diese art der verwendung bekommst du auch bewegung in die flaschen – und es schmeckt auch noch vorzüglich.

    Antworten
  2. Hans-Georg

    @Jürgen:
    Im Grunde kenne ich es ja, dass man Gerichte mit Alkohol etwas aufpeppen kann. Ich sollte mir die Flaschenbatterie vielleicht neben den Herd stellen damit ich das nicht vergesse.
    Vielen Dank aber für die Tipps.
    Rouladen möchte mein Mann demnächst eh gern essen. Ich hoffe, dass ich dann daran denke, mir eine Flasche aus dem Schrank zu holen und einen Schuss – oder auch 2 – in die Sauce zu giessen.

    Antworten
  3. Nickeneck

    Das Gesöff kenne ich leider nicht, aber die Flasche (und die Beschreibung mit dem Vanillearoma) lassen Tröpfchen auf der Zunge entstehen. Gibts das im normalen Supermarkt oder muss man da in Spezialgeschäfte.

    Das war das! Best wishes.

    Antworten
  4. Hans-Georg

    @Nickeneck:
    Das kannst du in jedem Supermarkt kaufen. Allerdings weiss ich nicht, ob es das auch in den preiswerteren Supermärkten gibt. Ich darf da hier wohl keine Namen nennen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jürgen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.