wetten, dass …

… dem tragischen Unfall während der letzten Sendung nicht so viel Aufmerksamkeit in den Medien gewidmet werden würde wenn die Sendung nicht abgebrochen worden wäre?

7 Gedanken zu „wetten, dass …

  1. Hans-Georg

    @Martin:
    Darüber, dass abgebrochen worden ist, sind wir uns ja einig. Nur – es ist das erste Mal in der Geschichter dieser Sendung, dass das geschehen ist. Und das war in der allerersten Reaktion am Abend in den Medien an allererster Stelle.

    Antworten
  2. Martin

    Ich finde es schon richtig das sie abgebrochen worden ist und es ist schlimm das er so schwer verletzt ist, aber ich bin der Meinung das er wusste was er tut und dann auch mit dem Risiko leben musste das ein so schwerer Unfall passieren konnte.

    Antworten
  3. Chatty

    Ich denke auch, dass aufgrund des Riesenwirbels um diesen Unfall alles sehr aufgebauscht worden ist. Wenn man bereit ist, solche Wetten zu zeigen, muss man auch das Risiko in Kauf nehmen. Es gab schon eine Menge spektakulärer Wetten, da hat auch kein Hahn gekräht – abbrechen – verhindern usw. Sicher ist es tragisch und ich wünsche diesem Mann alles Gute – andererseits denke ich manchmal, Gottschalk kommt nicht damit klar, dass sein Quotenstern am Himmel enorm gesunken ist. Seit dieses Supertalend in RTL läuft, gehen ihm die Zuschauer laufen und das Abbrechen der Sendung brachte dann doch noch eine größere Zuschauerquote als das Supertalent. Konkurrenzkampf … *g eben!!

    LG Chatty

    Antworten
  4. Matthias Weber

    Ich fand es richtig und wichtig die Sendung nach so einem Unfall abzubrechen. Gottschalk ist Mensch – und hat es bewiesen. Wirklich traurig, dass Simon sich bei dieser Wette so stark verletzt hat. Dass dadurch die Sendung erhöhte Aufmerksamkeit und mehr Einschaltquote erhält, ist auch irgendwie klar, oder?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Chatty Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.