Schuhe wechseln

Unser kleiner Wagen bekam heute die Winterschuhe verpasst. Wird ja auch langsam Zeit. In der nächsten Woche soll der Wind auf Ost drehen und dementsprechend sollen die Temperaturen des nachts wieder auf den Gefrierpunkt fallen.

Obwohl pünktlich lieferten wir unseren Wagen ab und gingen zum Blumenhof Kehr ganz in der Nähe um uns dort mal wieder ein wenig umzuschauen. Dekoideen gibt es dort reichlich. Nur ist es leider so, dass man für viele Ideen auch entsprechenden Platz benötigt. Wir machten uns also ohne neue Acessoires wieder auf den Weg zur Werkstatt.

Unser Auto stand noch ohne Räder auf der Hebebühne. So weit – so gut. Und plötzlich beobachteten wir, wie die Sommefelgen und -reifen wieder aufmontiert wurden. Huch! Aber in Sekundenschnelle war ich in der Werkstatt und fragte nach, was das denn nun sollte. Die Antwort war verblüffend einfach: Wir finden ihre Reifen nicht! Na toll. Da hat man einen Termin, alle Daten wurden telefonisch durchgegeben, man vertrödelt Zeit – und dann findet man die Winterreifen nicht! Unfassbar!

Doch die Sache klärte sich auf: Wir und unser Wagen sind 2 x in der Datei erfasst, was ich bereits bei der telefonischen Anmeldung erfahren musste. Wir sind zwar schon seit 3 Jahren dort Kunde mit unser neuen Adresse, jedoch sind wir auch noch unter unserer ehemaligen Hamburger Anschrifft und der Wagen mit dem Hamburger Kennzeichen erfasst. Ich stand unter dem Eindruck, dass das bei der telefonischen Anmeldung berichtigt worden sei. Dem war aber offensichtlich nicht so.

Na ja, man war nun endlich in der Lage, unser Winterräder aufzspüren. Der Wagen wurde wieder aufgeliftet, Sommerräder wieder runter, endlich die Winterräder drauf – und nach einiger Verzögerung konnten wir vom Hof fahren.

Vorher drängte ich an der Kasse darauf, dass die Daten im System geändert wurden, auch wenn die Schlange hinter mir länger und länger wurde. Das war mir in diesem Moment total egal. In 6 Monaten möchte ich nämlich so ein Theater nicht noch mal erleben.

3 Gedanken zu „Schuhe wechseln

  1. Irmi

    Das ist ärgerlich – aber gottseidank hat es sich noch aufgeklärt. Meine Reifen sind tatsächlich verschwunden. Mal sehen wie es sich löst.
    LG Irmi

    Antworten
  2. Hans-Georg

    @Irmi:
    Wenn du einen Abholschein oder eine Quittung hast, müssen die ja für Ersatz sorgen.
    @Lutz & Thommy:
    Es ist nicht das erste Mal bei diesem Unternehmen, dass die Reifen nicht vor Ort waren. Leider bekommen wir die Dinger nicht in unseren Wagen. Sonst würden wir wechseln. Wir werden uns was überlegen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.