Da ist was dran

Ein Kommentar bei Tageschau.de weil wir angeblich über unsere Verhältnisse gelebt haben sollen. Mich wundert, dass da jemand sowas schreiben darf. Ich dachte immer, bei den öfftenlich-rechtlichen Sendern ist man eher konservativ.

6 Gedanken zu „Da ist was dran

  1. Nickeneck

    Diesen Kommentar habe ich heute mittag auch gelesen.
    Wenn es nicht so traurig und wahr wäre, könnte man sogar drüber lacher.

    Das war das! Best wishes.

    Antworten
  2. ute

    der mann spricht mir aus der seele…

    ich nehm den mal mit, damit ihn noch mehr leute lesen können …

    danke dir dafür…

    Antworten
  3. Hans-Georg

    Die Bloggerwelt ist in der Lage, Informationen zu verbreiten, die nicht jeder unbedingt liest. Deshalb freue ich mich, wenn Informationen aufgegriffen werden.

    Antworten
  4. Anette

    Hinter diesem Kommentar steh ich auch voll und ganz …
    Den hab ich gestern gelesen und gleich über Twitter verbreitet.
    Ja – wir haben über unsere Verhältnisse gelebt und die Abgeordneten in Niedersachsen sollen 405 Euro mehr bekommen.
    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Niedersachsens-Abgeordnete-sollen-405-Euro-mehr-bekommen

    Hurra – auch ich habe eine Gehaltserhöung bekommen. Pro Nachtdienststunde 8 Cent mehr. Dafür stiegen die Parkplatzkosten um 40 %
    Ich könnt …
    Warum streiken wir eigentlich nicht?
    Die Franzosen tun’s, die Griechen, die Spanier, nur wir bieten keinen Widerstand …
    Frustrierte Grüße aus dem Nachtdienst, Anette

    Antworten
  5. Hans-Georg

    @Anette:
    Ich wunder mich auch immer wieder darüber, dass die Streikultur der Deutschen so gleichgültig ist.
    Woanders werden Mülltonnen angesteckt und hier geht man nicht mal auf die Strasse. Gut, brennende Mülltonnen oder schlimmeres muss nicht sein. Aber es müsste jemanden geben, der die Präsenz organisiert.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.